Alle aktuellen Veranstaltungen in und um Sankt Gilgen
mehr
Trauerparte Matthias Eisl

Herr Matthias Eisl ist am 29. 11. 2022 verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen!

mehr
Trauerparte Dr. Anneliese Laimer

Frau Dr. Anneliese Laimer ist am 26. 11. 2022 verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen!

mehr
L217 Kienbergwand Landesstraße, Tunnelsperre wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten von 05. - 07.12.2022

Die Straßenmeisterei Flachgau beabsichtigt in der Zeit von 05.12.2022 bis 07.12.2022, jeweils durchgehend von 08.00 bis 16.30 Uhr, die erforderlichen Reinigungs- und Wartungsarbeiten im Tunnel Kienbergwand durchzuführen. Dazu ist es notwendig, den Tunnel für den Kfz-Verkehr in dieser Zeit zu sperren. Für Radfahrer bleibt der Tunnel ungehindert passierbar.

mehr
Tipps für effizientes Heizen

Gerade im heurigen Winter macht sich die Einsparung von Energie für die Wärmeerzeugung mehrfach bezahlt. Erst recht, wenn sie ohne großen Aufwand und ohne Komfortverlust durchführbar ist. Die Energieberatung NÖ hat sehr brauchbare Hinweise zusammengestellt.

mehr
Elementarbildung und Kinderbetreuung - Informationen zu den Elementarpädagogik Kollegs 2023

Die Bildungsanstalt für Elementarpädagogik bietet ein Kolleg für Elementarpädagogik an. Details entnehemen Sie bitte den Dokumenten.

mehr
Trauerparte Christa Schörgenhofer

Frau Christa Schörgenhofer ist am 18. 11. 2022 verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen!

mehr
SVV - Preise für das Klimaticket 2023 - Verbesserte Busverbindungen ab 11. 12. 2022

Noch nicht alle Geschenke beisammen ?
Das Klimaticket Salzburg eignet sich als perfektes Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten!

Jetzt ganz einfach auf www.salzburg-verkehr.at/bestellung bestellen.

So können Sie ein Klimaticket als Geschenk bestellen:

  1. Auf www.salzburg-verkehr.at/bestellung das passende Klimaticket Salzburg (Edelweiß, U26, Spezial) auswählen
  2. Geben Sie unter „1. Für Neukund:innen“ das Geburtsdatum der beschenkten Person ein und wählen Sie das Gültigkeitsdatum aus (unter 3. Optionen können Sie das Klimaticket Salzburg Spezial bzw. PLUS auswählen)
  3. Geben Sie im 2. Schritt die „Persönlichen Angaben“ der beschenkten Person ein
  4. Geben Sie im 3. Schritt den „Hauptwohnort“ der beschenkten Person ein
  5. Wenn Sie möchten, dass das Geschenk zu Ihnen geschickt wird, dann aktivieren Sie bitte das Kontrollkästchen „Abweichende Lieferadresse / Abholung Kundencenter“ – ansonsten wird das Klimaticket Salzburg direkt an den Beschenkten versandt.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Abweichende Rechnungsadresse / Jobticket“, damit Sie die Rechnung für das Klimaticket erhalten.
  7. Klicken Sie dann auf „Weiter“, um den Bestellvorgang abzuschließen.
     

Alle Informationen zum Klimaticket Salzburg und zur Bestellung finden Sie hier.

mehr
Wichtige Informationen zum Winterdienst

Der Winterdienst im öffentlichen Raum ist genau geregelt und wird auf Basis eines Einsatzplanes durchgeführt. Die Straßen sind nach Priorität gereiht (Schulen, öffentliche Plätze, Hauptverbindungswege, …) und werden an Hand dieser Reihung abgearbeitet.Einen Teil der Arbeit übernimmt die Stadtgemeinde. Der Gesetzgeber hat aber auch der Bevölkerung wichtige Aufgaben zugeteilt.

 

Verpflichtung für Anrainer

Gemäß § 93 Abs. 1 Straßenverkehrsordnung (StVO) müssen die Eigentümer von Liegenschaften in Ortsgebieten, ausgenommen unverbaute, land- und forstwirtschaftlich genutzte Flächen, dafür sorgen, dass die entlang der Liegenschaft in einer Entfernung von weniger als 3 m vorhandenen, dem öffentlichen Verkehr dienenden Gehsteige und Gehwege - einschließlich der in ihrem Zuge befindlichen Stiegenanlagen - entlang der ganzen Liegenschaft in der Zeit von 6 bis 22 Uhr von Schnee und Verunreinigungen gesäubert sowie bei Schnee und Glatteis bestreut sind. Ist ein Gehsteig (Gehweg) nicht vorhanden, soist der Straßenrand in der Breite von 1 m zu säubern und zu bestreuen. Die gleiche Verpflichtung trifft die Eigentümer von Verkaufshütten. In einer Fußgängerzone oder Wohnstraße ohne Gehsteig gilt die Verpflichtung nach Abs. 1 für einen 1 m breiten Streifen entlang der Häuserfronten. Die in Abs. 1 genannten Personen haben auch dafür zu sorgen, dass Schneewächten oder Eisbildungen von Dächern ihrer an der Straße gelegenen Gebäude bzw. Verkaufshütten entfernt werden.

 

Räumung von Privatstraßen 

Es wird darauf verwiesen, dass bei öffentlichen Privatstraßen der jeweilige Grundeigentümer und bei Interessentenstraßen die Weggenossenschaft zur Räumung und Streuung der Straße verpflichtet sind und dafür haften. Sofern es die personellen und maschinellen Ressourcen zulassen, räumt der Bauhof auch private Verkehrsflächen, auf denen die Anrainer bzw. die Grundeigentümer gesetzlich zur Schneeräumung verpflichtet wären nach vorheriger Beauftragung. Die Gemeinde weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich dabei um eine unverbindliche Arbeitsleistung handelt, aus der kein Rechtsanspruch abgeleitet werden kann. Die gesetzliche Verpflichtung sowie die Haftung für die zeitgerechte und ordnungsgemäße Durchführung der Arbeiten verbleiben beim Anrainer bzw. Grundeigentümer.

 

Schneeablagerungen auf die Straße

Das Ablagern von Schnee aus Hauseinfahrten oder Grundstücken auf die Straße ist grundsätzlich verboten! Für Ausnahmen ist eine Bewilligung der Behörde erforderlich. Die Bewilligung ist zu erteilen, wenn das Vorhaben die Sicherheit, Leichtigkeit und Flüssigkeit des Verkehrs nicht beeinträchtigt.

 

Schnee in Privatgärten

Die Eigentümer von privaten Liegenschaften haben „Straßenschnee" in privaten Gärten zu dulden, das besagt der § 10 des Sbg. Landesstraßengesetzes. Die Besitzer der an Straßen angrenzenden Grundstücke sind verpflichtet, den Abfluss des Wassers von der Straße auf ihren Grund, die notwendige Ablagerung des von der Straße abgeräumten Schnees einschließlich des Streusplittes auf ihrem Grund und die Herstellung von Ableitungsgräben, Sickergruben und dgl. auf ihrem Besitz - ohne Anspruch auf Entschädigung - zu dulden. Die Gemeinde weist darauf hin, dass von dieser Regelung, wenn nötig, Gebrauch gemacht wird.

 

Behinderung durch parkende Autos

Fahrzeuge, die außerhalb der dafür vorgesehenen Parkflächen längs am Straßenrand abgestellt sind, führen immer wieder zu Behinderungen im Winterdienst. Gemäß § 24 Abs. 3 der Straßenverkehrsordnung besteht ein Parkverbot auf Fahrbahnen mit Gegenverkehr, wenn nicht mindestens zwei Fahrstreifen für den fließenden Verkehr frei bleiben. Es wird daher an alle Fahrzeughalter appelliert, das Parken auf Gemeindestraßen zu unterlassen. Unbelehrbare Fahrzeughalter, die den Winterdienst leichtfertig behindern, müssen mit Anzeige rechnen.

 

mehr
Sperre Ischlerstraße aufgrund Neugestaltung

Aufgrund einer Neugestaltung wird die Ischlerstraße zwischen der Einfahrt St. Gilgen Süd bis zur Gunzenbachbrücke von Montag 24. 10. 2022 bis Anfang Dezember 2022 gesperrt.

Die Zufahrt für die Anrainer ist möglich, ebenso wie die Zufahrt zum Parkplatz an den Adventmarktwochenden.

Bitte stellen Sie Ihre Mülltonne zur Abholung an eine Stelle die für die Müllabfuhr erreichbar ist!

mehr
Aktuelle Corona Infektionszahlen im Flachgau auf Gemeindeebene

Alle Informationen zu den aktuellen Infektionszahlen und Impfquoten finden Sie unter diesem Link.

mehr
St. Gilgen Bei Uns - Ausgabe 3/2022

Die neue Ausgabe St. Gilgen Bei Uns steht zum Download zur Verfügung.

mehr
Elternberatung St. Gilgen - Termine zweites Halbjahr 2022

Termine sind derzeit nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich!

Tel. Nr. 0660/4679800 oder E-Mail: andrea.dangl44@gmail.com

 

mehr
Geld für die Familienkassa - aktuelle Informationen
mehr
Informationsbroschüren des Landes - immer aktuelle Auskünfte für alle Lebensbereiche
mehr