Amtstafel-Archiv

Kundmachung - Gemeindevertretungssitzung am 25.02.2021 im Mozarthaus
18. Februar 2021

Am Donnerstag 25. 02. 2021 findet um 18:30 eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung St. Gilgen statt.
Die Tagesordnung entnehmen sie bitte der Kundmachung.
 
mehr
Bauverhandlung am 24.02.2021
10. Februar 2021 01:00 - 25. Februar 2021 00:00

Am Mittwoch 24. 02. 2021 finden Bauverhandlungen statt. Näheres entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument.

mehr
Kundmachung - Sitzung Finanzausschuss am 16.02.2021
09. Februar 2021 - 17. Februar 2021

Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde St. Gilgen.

Dienstag, 16. Februar 2021 um 18.00 Uhr
im Rathaus St. Gilgen – Sitzungszimmer 2. Stock

mehr
Stellenausschreibung der Gemeinde Plainfeld
25. Januar 2021 - 13. Februar 2021

Von der Gemeinde Plainfeld wird folgende Stelle zur Besetzung ausgeschrieben:

Amtsleiter/in des Gemeindeamtes Plainfeld (Befristet als Karenzvertretung)

Die Gemeinde Plainfeld schreibt die Stelle als Leiter/in des Gemeindeamtes Plainfeld

befristet als Karenzvertretung zur ehesten Besetzung öffentlich aus.

Beschäftigungsausmaß: 30 bis 40 Wochenstunden

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

mehr
Gemeindevertretungssitzung am 28.01.2021 im Mozarthaus - Kundmachung
21. Januar 2021 - 29. Januar 2021

Am Donnerstag 28. 01. 2021 findet um 18:30 eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung St. Gilgen statt. Die Tagesordnung entnehmen sie bitte der Kundmachung.

mehr
Kundmachung Voranschlag 2021
20. Januar 2021 - 29. Januar 2021

K U N D M A C H U N G

Gemäß § 50 Abs. 1 der Salzburger Gemeindeordnung 1994, LGBl.Nr.

107/1994 i.d.g.Fg., wird hiermit bekannt gegeben, dass der Entwurf über

den

JAHRESVORANSCHLAG 2021

der Gemeinde St. Gilgen

des Gesundheitssprengels St. Gilgen / Fuschl am See

des Standesamtsverbandes St. Gilgen / Fuschl am See

in der Zeit von

Donnerstag, 21.1.2021 bis Donnerstag, den 28.1.2021

im Gemeindeamt St.Gilgen (Gemeindekasse) öffentlich aufliegt und in den

gewöhnlichen Amtsstunden eingesehen werden kann. Es steht jedem

Gemeindemitglied frei, in diesem Zeitraum Anregungen zum Entwurf

schriftlich einzubringen.

Der Bürgermeister:

Otto Kloiber

 

mehr
Forschungsinstitut für Limnologie, Stellenausschreibung Technische Assistenz im Forschungslabor
20. Januar 2021 - 13. Februar 2021

Stellenangebot „Technische Assistenz im Forschungslabor“ am Forschungsinstitut für Limnologie in Mondsee (OÖ).

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Dokument.

mehr
Mündl. Verh., Mag. Kendler Josef, Gdst. 906/20 KG St. Gilgen, Bauplatzerweiterung und Errichtung Zu- und Aufbauten im 2. und 3. OG, unterirdischer Zubau Lager, Dachterrassen sowie div. Nutzungsänderungen, bau- und gewerbebehördliche Verhandlung
19. Januar 2021 - 03. Februar 2021

In dieser Angelegenheit findet am 02. 02. 2021 eine mündliche Verhandlung statt. Details entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument.

mehr
STG GmbH, Bereich Gdst. 115/35 KG St. Gilgen, Errichtung Lagerhalle, Versickerung verunreinigter Oberflächenwässer, gewerbebehördliches Bewilligungsverfahren, Teil Wasserrecht - Allgemeine Bekanntgab
15. Januar 2021 - 01. Februar 2021

 

Allgemeine Bekanntgabe

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir bearbeiten folgende Angelegenheiten:

Ansuchen um Erteilung einer wasserrechtlichen Bewilligung für folgende baulichen Anlagen

bzw. Maßnahmen:

STG GmbH, Salzburg;

 

Versickerung der anfallenden mitunter Mineralöl verunreinigten Oberflächenwässer in

Folge Errichtung einer Lagerhalle samt Fahr-, Park- und Rangierflächen im Bereich der

GP 115/35, KG 56107 St. Gilgen nach vorheriger Reinigung und Retention;

Gewerbebehördliches Bewilligungsverfahren – Teil Wasserrecht;

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der derzeitigen Situation mit dem Virus SARS-Cov2, in diesem

Verfahren keine mündliche Verhandlung stattfinden wird.

 

Parteien des Verfahrens können bis zum 31. Jänner 2021 nach § 45 Abs 3 AVG am Gemeindeamt

oder bei der Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung / Gruppe Umwelt und Forst, während

der jeweiligen Zeiten für den Parteienverkehr, in die betreffenden Projektsunterlagen Einsicht

nehmen sowie hiezu schriftliche Äußerungen und Einwendungen bei der Bezirkshauptmannschaft

Salzburg-Umgebung abgeben. Für die Akteneinsicht ersuchen wir um vorherige Terminvereinbarung.

 

2

Rechtsbelehrung betreffend Parteistellung:

Als Beteiligter beachten Sie bitte, dass Sie, wenn Sie Einwendungen gegen den Gegenstand des

Verfahrens nicht spätestens am 31. Jänner 2021 oben angeführten Tag bei der Behörde bekanntgeben,

insoweit Ihre Parteistellung verlieren.

 

Wenn Sie jedoch durch ein unvorhergesehenes oder unabwendbares Ereignis verhindert waren,

rechtzeitig Einwendungen zu erheben und Sie kein Verschulden oder nur ein minderer Grad des

Versehens trifft, können Sie binnen zwei Wochen nach Wegfall des Hindernisses, das Sie an der

Erhebung von Einwendungen gehindert hat, jedoch spätestens bis zum Zeitpunkt der rechtskräftigen

Entscheidung der Sache, bei uns Einwendungen erheben. Diese Einwendungen gelten dann

als rechtzeitig erhoben. Bitte beachten Sie, dass eine längere Ortsabwesenheit kein unvorhergesehenes

oder unabwendbares Ereignis darstellt.

Partei- und Beteiligtenstellung im wasserrechtlichen Bewilligungsverfahren:

Parteistellung haben gemäß § 102 WRG insbesondere diejenigen, die zu einer Leistung, Duldung

oder Unterlassung verpflichtet werden sollen oder deren Rechte (§ 12 Abs. 2) sonst berührt

werden, sowie die Fischereiberechtigten (§ 15 Abs. 1) und die Nutzungsberechtigten im Sinne

des Grundsatzgesetzes 1951 über die Behandlung der Wald- und Weidenutzungsrechte sowie

besonderer Felddienstbarkeiten, BGBl. Nr. 103, sowie diejenigen, die einen Widerstreit (§§ 17,

109) geltend machen.

 

Beteiligte sind – nach Maßgabe des jeweiligen Verhandlungsgegenstandes und soweit ihnen nicht

schon nach Abs. 1 Parteistellung zukommt – insbesondere die Interessenten am Gemeingebrauch,

alle an berührten Liegenschaften dinglich Berechtigten, alle, die aus der Erhaltung oder

Auflassung einer Anlage oder der Löschung eines Wasserrechtes Nutzen ziehen würden, und im

Verfahren über den Widerstreit von Entwürfen (§ 109) alle, die bei Ausführung eines dieser

Entwürfe als Partei (Abs. 1) anzusehen wären. Beteiligte sind auch nach § 19 Abs. 7 UVP-G 2000

anerkannte Umweltorganisationen im Rahmen ihrer örtlichen Anerkennung, um einen möglichen

Verstoß gegen die Verpflichtung des § 104a zu verhindern, insbesondere dann, wenn erhebliche

negative Auswirkungen auf den ökologischen, chemischen und/oder mengenmäßigen Zustand

und/oder das ökologische Potential der betreffenden Gewässer im Sinne des § 104 Abs. 1 lit. b

zu erwarten sind.

 

Rechtsgrundlagen:

§ 3 Verwaltungsrechtliches COVID-19-Begleitgesetz – COVID-19-VwBG

§ 102 Wasserrechtsgesetz 1959, BGBl. Nr. 215/1959 idgF

 

Mit freundlichen Grüßen

Für die Bezirkshauptfrau:

Philipp Sepperer

 

mehr
Bauverhandlungem am 27. 01. 2021
13. Januar 2021 - 28. Januar 2021

Am Mittwoch 27. 01. 2021 finden Bauverhandlungen statt. Näheres entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument.

mehr
Freie Stelle am Forschungsinstitut für Limnologie, Mondsee (OÖ)
11. Januar 2021 - 02. Februar 2021

MitarbeiterIn für Reinigung und Pflege des Gästetraktes

VwGr I, unbefristet, 24 Stunden/Woche, ab Februar 2021

Hauptaufgaben:

· Reinigung und Pflege der Unterkünfte für Studierende der Universität Innsbruck im

Institutsgebäude (Mondsee)

· Reinigung und Anschaffung der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) des Institutspersonals

· Mithilfe bei der Chemikalienentsorgung und bei wissenschaftlichen Veranstaltungen

Erforderliche Qualifikation:

· Pflichtschulabschluss, einschlägig erworbene Kenntnisse oder Nachweis der entsprechenden

Berufserfordernisse bzw. Praxis

· Freundlich und zuverlässig

· Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und zur Teamarbeit, Flexibilität und

Kommunikationsfähigkeit

Mindestgehalt lt. KV brutto: € 1.050,00/Monat (14x)

Nähere Informationen finden Sie unter www.uibk.ac.at/karriere, Chiffre BIO-11673.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis 02.02.2021.

mehr
BV Gasthof Kendler - Erstellung eines projektbezogenen erweiterten Grundstufenbebauungsplan für Gdst. 906/20 KG 56107 St. Gilgen (Kirchenplatz 3)
29. Dezember 2020 - 13. Januar 2021

Gemeinde St.Gilgen

Kundmachung

1. Gemäß § 65 Abs 8 Z 2 Salzburger Raumordnungsgesetz 2009 - ROG 2009, LGBl. Nr.

30/2009 i.d.g.F., i.V.m. § 53 Salzburger Gemeindeordnung 2019, LGBl. Nr. 32/2020

i.d.g.F., wird kundgemacht, dass die Gemeindevertretung der Gemeinde St.Gilgen am

17.12.2020 eine Neuaufstellung / Änderung des Bebauungsplanes der Grundstufe /

Aufbaustufe / erweiterte Grundstufe für den Bereich 'Gasthof Kendler' beschlossen hat.

2. Der Bebauungsplan liegt im Gemeindeamt zur öffentlichen Einsicht während der

Amtsstunden auf.

3. Der Bebauungsplan tritt mit dem auf den Beginn dieser Kundmachung folgenden Tag

in Wirksamkeit.

Der Bürgermeister

Otto Kloiber

 

mehr
Salitererweg, Übernahme in das Eigentum der Gemeinde Sankt Gilgen - Vermessungshandlungen/Grundbuchsordnung
21. Dezember 2020 - 18. Januar 2021

Auf Grund des Beschlusses der Gemeindevertretung St. Gilgen vom 17.12.2020 wird gemäß §§ 4, 27

bis 29 des Salzburger Landesstraßengesetzes, LGBl.Nr. 119/1972 i.d.g.Fg., in Verbindung mit §§ 53

und 64 der Salzburger Gemeindeordnung, LGBl.Nr. 9/2020 i.d.g.Fg. v e r o r d n e t :

Die nachstehend angeführten Grundstücke werden als

GEMEINDESTRASSE

Salitererweg - Widmung II.Klasse

übernommen.

GB 56103 Gschwand:

Gst. laut Teilungsplan

Grundlage:

Vermessungsurkunde vom 27.08.2020, Geometer Lidl ZT GmbH , GZ 8612

Diese Urkunde liegt im Gemeindeamt für die Dauer dieser Kundmachung während der für den

Parteienverkehr bestimmten Amtsstunden zur öffentlichen Einsichtnahme auf.

Dies wird hiermit gemäß § 53 der Salzburger Gemeindeordnung öffentlich verlautbart.

Gleichzeitig wird bestätigt, dass - mit vorgenanntem Beschluss der Gemeindevertretung gem. § 64

Abs. 2 diese Grundstücke/Grundstücksteile in das

ÖFFENTLICHE GUT der Gemeinde St.Gilgen

gewidmet werden.

Der Bürgermeister:

Otto Kloiber

 

mehr
Kundmachung Entwurf, Änderung des Flächenwidmungsplanes einschließlich des Entwurfes des Bebauungsplanes der Grundstufe für den Bereich ,,Abersee, nördlich Wundererweg (Huber)"
21. Dezember 2020 - 20. Januar 2021

1. Gemäß § 65 Abs 3 des Salzburger Raumordnungsgesetzes 2009 - ROG 2009, LGBl.Nr. 30/2009 i.d.g.F., wird kundgemacht, dass der Entwurf der Änderung des Flächenwidmungsplanes der Gemeinde St.Gilgen einschließlich des Entwurfes des Bebauungsplanes der Grundstufe für den Bereich 'Abersee, nördlich Wundererweg (Huber)' mindestens vier Wochen lang im Gemeindeamt während der Amtsstunden zur allgemeinen Einsicht aufliegt und im Internet unter www.gemgilgen.at einsehbar ist. Auf Grund der durchgeführten Prüfungen (Ausschlusskriterien und Umwelterheblichkeit) wurde festgestellt, dass keine Umweltprüfung erforderlich ist.

 

2. Träger öffentlicher Interessen, sowie Personen, die ein Interesse glaubhaft machen, sind berechtigt, innerhalb der Auflagefrist begründete schriftliche Einwendungen vorzubringen. Die Einwendungen sind durch geeignete Unterlagen so zu belegen, dass eine einwandfreie Beurteilung möglich ist.

 

Der Bürgermeister Otto Kloiber

mehr
Kundmachung Entwurf, Änderung des Flächenwidmungsplanes für den Bereich ,,Abersee, nördlich Bachweg (Strobl)"
21. Dezember 2020 - 20. Januar 2021

1. Gemäß § 65 Abs 3 des Salzburger Raumordnungsgesetzes 2009 - ROG 2009, LGBl.Nr. 30/2009 i.d.g.F., wird kundgemacht, dass der Entwurf der Änderung des Flächenwidmungsplanes der Gemeinde St.Gilgen für den Bereich 'Abersee, nördlich Bachweg (Strobl)' mindestens vier Wochen lang im Gemeindeamt während der Amtsstunden zur allgemeinen Einsicht aufliegt und im Internet unter www.gemgilgen.at einsehbar ist. Auf Grund der durchgeführten Prüfungen (Ausschlusskriterien und Umwelterheblichkeit) wurde festgestellt, dass keine Umweltprüfung erforderlich ist.

 

2. Träger öffentlicher Interessen, sowie Personen, die ein Interesse glaubhaft machen, sind berechtigt, innerhalb der Auflagefrist begründete schriftliche Einwendungen vorzubringen. Die Einwendungen sind durch geeignete Unterlagen so zu belegen, dass eine einwandfreie Beurteilung möglich ist.

 

Der Bürgermeister Otto Kloiber

mehr
Forschungsinstitut für Limnologie, Mondsee Stellenausschreibung Reinigung Gästetrakt
21. Dezember 2020 - 11. Januar 2021

Freie Stelle am Forschungsinstitut für Limnologie, Mondsee (OÖ)

MitarbeiterIn für Reinigung und Pflege des Gästetraktes

VwGr I, unbefristet, 24 Stunden/Woche, ab Februar 2021

 

mehr
Geschäftsordnung der Gemeindevertretung St.Gilgen, Adaptiert entsprechend GdO 2019
21. Dezember 2020 - 11. Januar 2021

Verordnung

Aufgrund des Beschlusses der Gemeindevertretung der Ortsgemeinde St. Gilgen am Wolfgangsee vom

17.12.2020 werden gemäß § 37 der Salzburger Gemeindeordnung 2019 (GdO 2019), LGBl Nr. 9/2020

i.d.F. LGBl 32/2020 folgende nähere Bestimmungen über die Geschäftsführung der Gemeindevertretung,

der von ihr gebildeten Ausschüsse und der Gemeindevorstehung getroffen. Siehe Kundmachungsdokument.

 

 

 

mehr
Mündl. Verh., Mag. Schweger Richard und Dr. Bollschweiler Nicole, Gdst. 310/1, 300/3 und 924/1 KG St. Gilgen, Abbruch und Wiedererrichtung Seetorhaus inkl. Badehaus u. Bootshaus, naturschutz- u. wasserrechtliche Verhandlung
18. Dezember 2020 - 21. Januar 2021

Am Mittwoch 20. 01. 2021 um 10:30 findet in dieser Angelegenheit eine Verhandlung statt. Details entnehmen Sie bitte der Kundmachung.

mehr
Allgemeine Kundmachung, Camp Gamsjaga Betriebsges.m.b. H.
15. Dezember 2020 - 13. Januar 2021

Gemäß § 73 Abs. 1 des Salzburger Raumordnungsgesetzes - ROG 2009, LGBl. Nr.

30/2009 i.d.g.F. wird kundgemacht, dass die Firma Camp Gamsjaga Betriebsges.m.b.H.

(456275v), Joseph-Messner-Straße 8-14, 5020 Salzburg um eine raumordnungsmäßige

Bewilligung (Einzelbewilligung) auf dem Grundstück Nr. 279/100 KG Ried (EZ 345), 279/61

KG Ried (EZ 345), am 27.10.2020 angesucht hat.

Die Einreichunterlagen liegen während der Amtsstunden (Montag bis Freitag vormittags)

vier Wochen ab dem Tage des Anschlages der Kundmachung im Gemeindeamt - Bauamt

zur Einsichtnahme auf.

Innerhalb der Auflagefrist können von den Trägern öffentlicher Interessen und von

Personen, die ein Interesse glaubhaft machen, schriftliche Stellungnahmen eingebracht

werden. (15.12.2020 - 12.01.2021)

Der Bürgermeister:

(Otto Kloiber)

 

 

mehr
Teilabänderung des Flächenwidmungsplanes und Aufstellung Bebauungsplan Bereich Weiler Laim - Fam. Scharf,Gdst. 691/1 KG St. Gilgen, Kundmachung Beschluss
14. Dezember 2020 - 29. Dezember 2020

1. Gemäß § 65 Abs 8 Z 1 Salzburger Raumordnungsgesetz 2009 - ROG 2009, LGBl. Nr.

30/2009 i.d.g.F., i.V.m. § 53 Salzburger Gemeindeordnung 2019, LGBl. Nr. 32/2020

i.d.g.F., wird kundgemacht, dass die Gemeindevertretung der Gemeinde St.Gilgen am

25.06.2020 eine Änderung des Flächenwidmungsplanes einschließlich eines

Bebauungsplanes der Grundstufe für den Bereich 'Weiler Laim, Fam. Scharf'

beschlossen hat.

2. Der geänderte Flächenwidmungsplan einschließlich des Bebauungsplanes der

Grundstufe liegt im Gemeindeamt zur öffentlichen Einsicht während der Amtsstunden

auf.

3. Diese Änderung des Flächenwidmungsplanes und der Bebauungsplan der Grundstufe

treten mit dem auf den Beginn dieser Kundmachung folgenden Tag in Wirksamkeit.

Der Bürgermeister

Otto Kloiber

 

mehr
Abänderung Flächenwidmung und Bebauungsplan der Grundstufe Brunn Südost - Gschwand, Eisl Ägydius, Kundmachung Beschluss
14. Dezember 2020 - 30. Dezember 2020

1. Gemäß § 65 Abs 8 Z 1 Salzburger Raumordnungsgesetz 2009 - ROG 2009, LGBl. Nr.

30/2009 i.d.g.F., i.V.m. § 53 Salzburger Gemeindeordnung 2019, LGBl. Nr. 32/2020

i.d.g.F., wird kundgemacht, dass die Gemeindevertretung der Gemeinde St.Gilgen am

25.06.2020 eine Änderung des Flächenwidmungsplanes einschließlich eines

Bebauungsplanes der Grundstufe für den Bereich 'Brunn Südost - Gschwand, Eisl

Ägydius' beschlossen hat.

2. Der geänderte Flächenwidmungsplan einschließlich des Bebauungsplanes der

Grundstufe liegt im Gemeindeamt zur öffentlichen Einsicht während der Amtsstunden

auf.

3. Diese Änderung des Flächenwidmungsplanes und der Bebauungsplan der Grundstufe

treten mit dem auf den Beginn dieser Kundmachung folgenden Tag in Wirksamkeit.

Der Bürgermeister

Otto Kloiber

 

mehr
Gemeindevertretungssitzung am 17.12.2020 im Mozarthaus - Kundmachung
10. Dezember 2020 - 18. Dezember 2020

Am Donnerstag 17. 12. 2020 findet eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung St. Gilgen statt. Die Tagesordnung entnehmen sie bitte der Kundmachung.

mehr
Stellenausschreibung Pro Humanitate Seniorenwohnhaus Haus Maria
07. Dezember 2020 - 01. Januar 2021

Die Pro Humanitate sucht für das Seniorenwohnaus Haus Maria eine/n Pflegeassistent/in. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

mehr
Bauverhandlungen am 17. 12. 2020
02. Dezember 2020 - 18. Dezember 2020

Am Donnerstag 17. 12. 2020 finden Bauverhandlungen statt. Details entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument.

mehr

  • 1
  • -
  • 24