Amtstafel-Archiv

Bauverhandlung am 28. 06. 2022
22. Juni 2022 - 28. Juni 2022

Am Dienstag 28.06.2022 findet eine Bauverhandlung statt. Die Details entnehmen Sie bitte der Kundmachung.

mehr
Bundesamt für Wasserwirtschaft Mondsee - Stellenausschreibung
01. Juni 2022 - 21. Juni 2022

Beiliegend finden Sie 2 Stellenausschreibungen des Bundesamtes für Wasserwirtschaft Mondsee.

mehr
Netz OÖ - Mitteilung Stromabschaltung Oberburgau am 30.05.2022, Zeitraum ca. 13:30 bis ca. 15:30 Uhr
25. Mai 2022 - 31. Mai 2022

Die zuverlässige Versorgung unserer Kunden mit elektrischer Energie ist eines unserer wichtigsten Ziele.

Um dies zu gewährleisten, sind immer wieder wichtige Wartungsarbeiten an unseren Leitungsnetzen und

technischen Einrichtungen erforderlich.

Für diese Arbeiten ist es notwendig, die Stromversorgung in Ihrem Versorgungsgebiet zu den unten

angeführten Terminen zu unterbrechen:

am Montag, 30. 05. 2022 in der Zeit von ca. 13:30 bis ca. 15:30 Uhr

 

mehr
Teilabänderung Flächenwidmung und Bebauungsplan Brunn West Kundmachung - Auflage Entwurf 24. 05. - 21. 06. 2022
24. Mai 2022 - 22. Juni 2022

Gemeinde St.Gilgen Kundmachung

 

1. Gemäß § 65 Abs 3 des Salzburger Raumordnungsgesetzes 2009 - ROG 2009, LGBl.Nr. 30/2009 i.d.g.F., wird kundgemacht, dass der Entwurf der Änderung des Flächenwidmungsplanes der Gemeinde St.Gilgen einschließlich des Entwurfes des Bebauungsplanes der Grundstufe für den Bereich 'GG Brunn West' mindestens vier Wochen lang im Gemeindeamt während der Amtsstunden zur allgemeinen Einsicht aufliegt und im Internet unter www.gemgilgen.at einsehbar ist. Auf Grund der durchgeführten Prüfungen (Ausschlusskriterien und Umwelterheblichkeit) wurde festgestellt, dass keine Umweltprüfung erforderlich ist.

 

2. Träger öffentlicher Interessen, sowie Personen, die ein Interesse glaubhaft machen, sind berechtigt, innerhalb der Auflagefrist begründete schriftliche Einwendungen vorzubringen. Die Einwendungen sind durch geeignete Unterlagen so zu belegen, dass eine einwandfreie Beurteilung möglich ist. Der

Bürgermeister Otto Kloiber

mehr
Aufhebung Waldbrandschutzverordnung vom 28.03.2022
13. Mai 2022 - 20. Mai 2022

Aufgrund der aktuellen und der derzeit vorhersehbaren Witterungssituation sind die fachlichen

Voraussetzungen zur Aufrechterhaltung der einschlägigen Verordnung nicht mehr gegeben.

Die Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung hebt daher mit sofortiger Wirkung die

oben angeführte Verordnung vom 28.03.2022 auf.

 

mehr
L 217, Sperre Kienbergwandtunnel wegen Reinigungs- und Wartungsarbeiten von 23.05. - 25.05.2022
11. Mai 2022 - 26. Mai 2022

Die Straßenmeisterei Flachgau beabsichtigt in der Zeit von 23. 05. bis 25. 05. 2022, jeweils

durchgehend von 08.00 bis 16.30 Uhr, die erforderlichen Reinigungs- und Wartungsarbeiten im

Tunnel Kienbergwand durchzuführen.

Dazu ist es notwendig, den Tunnel für den Kfz-Verkehr in dieser Zeit zu sperren. Für Radfahrer

bleibt der Tunnel ungehindert passierbar.

mehr
Bauausschusssitzung am 18.05.2022 - Kundmachung
11. Mai 2022 - 19. Mai 2022

Es wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass am 18.05.2022 um 18:30 Uhr

im RATHAUS ST.GILGEN – Sitzungssaal eine Sitzung des Gremiums Bauausschuss der Gemeinde St. Gilgen stattfindet.

Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte der Kundmachung.

mehr
Kundmachung Bauverhandlungen am 25.5.2022
09. Mai 2022 - 26. Mai 2022

Kundmachung über die Anberaumung einer mündlichen Verhandlung - Allgemeine Bekanntmachung.
Details entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument.
mehr
"Autofreier Raderlebnistag 2022 am Attersee" am 15.05.2022, Straßensperre B 151, B 152 - Verordnung
06. Mai 2022 - 16. Mai 2022

Am 15. 05. 2022 findet der autofreie Raderlebnistag am Attersee statt. Die dazu notwendigen Sperren entnehmen Sie bitte der Verordnung.

mehr
Bildung der Geschworenen- und Schöffenliste 2023 und 2024 - Kundmachung
05. Mai 2022 - 27. Mai 2022

Kundmachung

Gemäß § 5 des Geschworenen- und Schöffengesetzes 1990, BGBl. 256 idF BGBl. I Nr. 121/2916, wird wie folgt öffentlich ortsüblich mittels Anschlag an der Gemeinde-Amtstafel St. Gilgen bekanntgemacht:

Für die Erstellung der Geschworenen- und Schöffenliste 2023/2024 hat der Bürgermeister die Namen von 5 v.T. der in der Wählerevidenz enthaltenen Personen durch Zufallsverfahren zu ermitteln und in einem fortlaufend nummerierten, alphabetisch geordneten Verzeichnis zu erfassen. Die Erstellung dieses Verzeichnisses hat in einer öffentlichen Amtshandlung zu erfolgen; hierüber ist eine Niederschrift abzufassen.

Die Auslosung der in die Geschworenen- und Schöffenliste 2023/2024 aufzunehmenden Personen erfolgt am

Freitag 20. 05. 2022 08:00 Uhr

im Rathaus St. Gilgen - Standesamt.

Es steht jedermann frei, an dieser Amtshandlung zum angegebenen Zeitpunkt teilzunehmen.

Das über die Auslosung erstellte Verzeichnis liegt in der Zeit von

Freitag 20. Mai bis einschließlich Freitag 27. Mai 2022

im Rathaus St. Gilgen - Standesamt

zur öffentlichen Einsicht während der für den Parteienverkehr bestimmten Amtsstunden auf.

Jedermann kann innerhalb der Auflegungsfrist wegen der Eintragung von Personen, die die persönlichen Voraussetzungen für das Amt eines Geschworenen oder Schöffen (§ 1 bis 3 des Geschworenen- und Schöffengesetzes 1990) nicht erfüllen, schriftlich oder mündlich Einspruch erheben. Überdies können die im Verzeichnis eingetragenen Personen in gleicher Weise einen Befreiungsantrag (gem. § 4 leg.cit.) stellen.

Für nähere Auskünfte steht Hr. Binder im Standesamt gerne zur Verfügung.

Der Bürgermeister

Otto Kloiber e.h.

 

mehr
OLG Linz, öffentliche Bekanntmachung - Gerichtsvollzieher:innen
03. Mai 2022 - 24. Mai 2022

Das Oberlandesgericht Linz sucht derzeit Gerichtsvollzieher:innen - mit unter auch für die Bezirksgerichte Salzburg und Thalgau (bzw. in weiterer Folge Bezirksgericht Seekirchen aufgrund der Zusammenlegung der Bezirksgerichte Thalgau / Neumarkt / Oberndorf mit 03/2023). Näheres entnehmen Sie bitte der Bekanntmachung.

mehr
Verordnung "Wildes Campieren" - (Campingverbot)
29. April 2022 - 14. Mai 2022

VERORDNUNG

Gegen das wilde Campieren im gesamten Gemeindegebiet von St. Gilgen am Wolfgangsee

(Campierverordnung)

Mit Beschluss der Gemeindevertretung St. Gilgen vom 28.04.2022 wird aufgrund der Bestimmungen

des § 13 Abs. 2 des Salzburger Campingplatzgesetzes, LGBl. Nr. 44/2013 verordnet:

§ 1

1. In allen Ortsteilen der Gemeinde St. Gilgen am Wolfgangsee dürfen Zelte, Wohnwägen,

Wohnmobile, und ähnlich bewegliche Unterkünfte oder KFZ-Fabrikate, die zur Übernachtung

dienen und/oder hierfür umgebaut wurden zum Zwecke des Übernachtens außerhalb von

Campingplätzen an im freien gelegenen öffentlichen Orten nicht abgestellt werden.

2. Als öffentliche Orte gelten solche, die nach ihrer Bestimmung allgemein zugänglich sind.

§ 2

Die Bestimmungen des § 1 finden dann keine Anwendung, wenn die Aufstellung in unmittelbarem

Zusammenhang mit einer erlaubten oder gesetzlich gebotenen Tätigkeit steht (Genehmigte

Veranstaltung, Katastropheneinsätze etc.).

§ 3

Zuwiderhandeln gegen Bestimmungen dieser Verordnung bildet eine Verwaltungsübertretung und

werden gemäß § 15 Abs. 1 Ziff. 12 Salzburger Campingplatzgesetz bestraft.

§ 4

Entsprechend der Salzburger Gemeindeordnung von 2019 idgF beträgt die Kundmachungsfrist 2

Wochen. Diese Verordnung tritt mit dem Tag nach Ablauf der Kundmachungsfrist in Kraft. Mit

Inkrafttreten dieser Verordnung werden frühere Campierverordnungen der Gemeinde St. Gilgen außer

Kraft gesetzt.

Der Bürgermeister:

Otto Kloiber

 

mehr
Eintragungsverfahren Volksbegehren "KEINE IMPFPFLICHT" - Kundmachung
28. April 2022 - 28. Juni 2022

Das Eintragungsverfahren für das Volksbegehren mit der Kurzbezeichnung "KEINE IMPFPFLICHT" findet in der Zeit vom 20. bis inklusive 27. Juni 2022 statt.

Eintragungslokal: 5340 Sankt Gilgen, Mozartplatz 1, EG - Bürgerservice. Näheres (Öffnungszeiten) entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument.

mehr
Autofreier Raderlebnistag 2022 am Attersee am 15.05.2022, Straßensperre B 151, B 152 - Verordnung
26. April 2022 - 16. Mai 2022

Aufgrund des Raderlebnistages ist die Seeleiten Bundesstraße zwischen Unterach und Weissenbach, sowie alle anderen Straßen um den Attersee am 15. 05. 2022 von 09:30 bis 16:00 gesperrt.

mehr
Gemeindevertretungssitzung am 28. April 2022 - Kundmachung
21. April 2022 - 29. April 2022

Am Donnerstag 28. April 2022 findet um 19:30 im Rathaus St. Gilgen, Sitzungssaal, eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung statt. Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte der Kundmachung.

mehr
Salzburg AG - Schutzmittelaufbringung an der Schafbergbahn
20. April 2022 - 31. Mai 2022

Die Salzburg AG teilt mit dass sie ab Mai 2022 - je nach Witterungslage - eine einmalige Aufbringung von Pflanzenschutzmitteln auf den Gleisanlagen der Schafbergbahn durchführen wird.

Folgende gem. Pflanzenschutzmittelregister zugelassenen Pflanzenschutzmittel werden verwendet:

  •  Katana (Wirkstoff Flazosufuron)
  • Roundup PowerFlex (Wirkstoff Glyphosat)

Die sparsame Aufbringung auf den Gleisanlagen wird durch eine Fachfirma (Maschinenring) durchgeführt.

 

mehr
Jahresrechnungen 2021 - Kundmachung
19. April 2022 - 29. April 2022
mehr
Einbietemöglichkeit für Landwirte gem. den Bestimmungen des Salzburger Grundverkehrsgesetzes (GVG) 2001 idgF
13. April 2022 - 12. Mai 2022

Die Details entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument!

mehr
Neuverpachtung Cafè/Konditorei Mozartplatz 2a
12. April 2022 - 26. April 2022

PächterIn/KonditorIn gesucht – schriftliche Bewerbungen bis 25.04.2022 an die Gemeinde St. Gilgen, Mozartplatz 1, 5340 St. Gilgen

mehr
Kundmachung Bauverhandlungen am 27.04.2022
11. April 2022 - 28. April 2022

Am 27. April 2022 finden Bauverhandlungen statt. Details entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument.

mehr
Bundesamt für Wasserwirtschaft - Stellenausschreibung Verwaltungskraft
05. April 2022 - 30. April 2022

Details entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

mehr
Böckl Matthias, Gdst. 26 und 17 KG St. Gilgen, Ansuchen um Abänderung des Bebauunsgplanes der Grundstufe Böckl-Pöllach
01. April 2022 - 19. April 2022

Gemeinde St.Gilgen

Kundmachung

 

1. Gemäß § 65 Abs 8 Z 2 Salzburger Raumordnungsgesetz 2009 - ROG 2009, LGBl. Nr.

30/2009 i.d.g.F., i.V.m. § 53 Salzburger Gemeindeordnung 2019, LGBl. Nr. 32/2020

i.d.g.F., wird kundgemacht, dass die Gemeindevertretung der Gemeinde St.Gilgen am

24.03.2022 eine Neuaufstellung / Änderung des Bebauungsplanes der Grundstufe /

Aufbaustufe / erweiterte Grundstufe für den Bereich 'Böckl - Pöllach, 1. Änderung'

beschlossen hat.

 

2. Der Bebauungsplan liegt im Gemeindeamt zur öffentlichen Einsicht während der

Amtsstunden auf.

 

3. Der Bebauungsplan tritt mit dem auf den Beginn dieser Kundmachung folgenden Tag

in Wirksamkeit.

 

Der Bürgermeister

Otto Kloiber

 

mehr
Wasserverband Mondseeklause, Revision 2022 - bauliche Maßnahmen, wasserrechtliche Bewilligung - Parteiengehör
01. April 2022 - 07. April 2022

Der Wasserverband Mondseeklause hat beim Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen

und Tourismus (BMLRT) als zuständige Wasserrechtsbehörde im August 2020 unter Vorlage von

Antragsunterlagen um wasserrechtliche Bewilligung für das Vorhaben "Mondseeache-Räumung

Zulauf und Dammsanierung aufwärts der Mondseeklause" angesucht.

 

Das BMLRT hat in Folge mit Schreiben vom 6. 11.2020 den Landeshauptmann von Oberösterreich

gemäß § 101 Abs. 3 WRG 1959 zur Durchführung dieses Verfahrens samt Bescheiderlassung

ermächtigt, weshalb wir in Folge Amtssachverständige für Schutzwasserbau, Biologie und

Fischerei mit der Erstattung von Gutachten in dieser Angelegenheit beauftragt haben. Im Hinblick

auf die geplante Sanierung des rechtsufrigen Dammes aufwärts der Mondseeklause inkl. Vorschüttung

wurde der Antrag vom Wasserverband Mondseeklause am 9. 2. 2021 zurückgezogen.

In Folge wurde mit Bescheid des Landeshauptmannes vom 19.3.2021, AUWR-2014-63883/72-

Wa/Ne, dem Wassen/erband Mondseeklause die wasserrechtliche Bewilligung für die Räumung

einer Anlandung in der Mondseeache aufwärts der Mondseeklause von Fluss-km 2,73 bis Flusskm

2,82 gemäß den diesbezüglich vorgelegten Antragsunterlagen (Technischer Bericht vom

9. 2.2021 sowie Einreichplan vom 16. 7.2020) erteilt.

 

Nunmehr wurde vom Wasserverband Mondseeklause unter Vorlage von Projektunterlagen (Detail-

Projekt "Bauliche Maßnahmen im Zuge Revision 2022", ausgearbeitet von der HIPI ZT GmbH) um

Erteilung der wasserrechtlichen Bewilligung für die Durchführung der Sanierung des bestehenden

Damms bei der Mondseeklause, die Errichtung einer Stiege auf Höhe des Wehrtosbeckens und

die Verlängerung des Mitteilpfeilers zur Verbesserung der Arbeitssicherheit sowie die Errichtung

eines Oberwasserpegels angesucht.

 

Das BMLRT hat mit Schreiben vom 29. 11. 2021 den Landeshauptmann von Oberösterreich gemäß

§ 101 Abs. 3 WRG 1959 zur Durchführung dieses Verfahrens samt Bescheiderlassung ermächtigt.

Der gegenständliche Antrag samt Projektunterlagen wurde von der Wasserrechtsbehörde den

Amtssachverständigen für Schutzwasserbau, Biologie und Fischerei mit dem Ersuchen um

fachliche Prüfung weitergeleitet und haben die Sachverständigen die Ergebnisse deren Prüfung in

Folge in ihren mit 16. 2. 2022 bzw. 14. 3. 2022 datierten Gutachten festgehalten (siehe Beilagen).

Aufgrund dieser erfolgten Begutachtung der Sachverständigen beabsichtigt die Wasserrechtsbehörde

ohne Durchführung einer mündlichen Verhandlung einen wasserrechtlichen

Bewilligungsbescheid zu erlassen und mit diesem die erforderlich Auflagen dem Wasserverband

Mondseeklause als Antragsteller vorzuschreiben.

 

Wir übermitteln Ihnen die Gutachten der Sachverständigen vom 16.2.2022 und 14.3.2022 anbei

zur Kenntnis und geben Ihnen in Wahrung des Parteiengehörs Gelegenheit, im gegenständlichen

Verfahren eine Stellungnahme bis 6. 4.2022 abzugeben.

Sollte bis zum genannten Termin keine Stellungnahme von Ihnen bei uns einlangen, wird auf

Grundlage der bisherigen Ermittlungsergebnisse wie oben dargelegt, entschieden.

Die Projektunterlagen, aus welchen die Lage der gegenständlichen Anlagen, die näheren technischen

Details, usw. hervorgehen, liegen bis inkl. 6. 4.2022 während der Amtsstunden

. beim Gemeindeamt St. Gilgen, Mozartplatz 1, 5340 St. Gilgen,

. beim Gemeindeamt Unterach am Attersee, Hauptstraße 9, 4866 Unterach am Attersee und

. beim Amt der Oö. Landesregierung, Abteilung Anlagen-, Umwelt- und Wasserrecht,

Kärntnerstraße 12, 4021 Linz,

zur Einsicht auf.

 

Bei allfälligen Fragen zum vorliegenden Verfahren können Sie sich selbstverständlich auch gerne

telefonisch oder per e-mail an uns wenden.

Die Gemeinde St. Gilgen und die Gemeinde Unterach am Attersee werden jeweils ersucht, die

beiliegenden Projektunterlagen zur Einsichtnahme für die Beteiligten während der Amtsstunden bis

inkl. 6.4.2022 aufzulegen und sie danach an die Wasserrechtsbehörde zu retournieren.

 

mehr
Tourismus- und Eigentumsausschuss am 07.04.2022 - Kundmachung
31. März 2022 - 08. April 2022

Am Donnerstag 7. April 2022 find um 18:00 im Rathaus, Sitzungsraum 2. Stock, eine Sitzung des Tourismus- und Eigentumsausschusses statt. Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte der Kundmachung.

mehr

  • 1
  • -
  • 24