Forstpflanzenbestellung Frühjahr 2021

Der Landesforstgarten Salzburg übermittelt anbei die aktuelle Pflanzenpreisliste für das

Jahr 2021.

Natürlich werden Bestellungen auch weiterhin direkt im Landesforstgarten Salzburg entgegengenommen

und bearbeitet. Sämtliche Kontaktadressen entnehmen Sie bitte der Preisliste.

 

mehr
Trauerparte Dr. Irmfried Schwimann

Frau Dr. Irmfried Schwimann ist am 09. 02. 2021 verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
Trauerparte Ägydius Eisl

Herr Ägydius Eisl ist am 10. 02. 2021 verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
Trauerparte Nikolaus Prager

Herr Nikolaus Prager ist am 1. 02. 2021 verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
Kulturverein K.U.L.T. - Neues Projekt "aufDraht"

Liebe Kulturinteressierte,

zu Beginn des neuen Jahres starten wir ein neues Projekt: wir sind auf
der Suche nach Musikerinnen und Musikern, die ihre selbstgeschriebenen
Lieder mit uns produzieren wollen. Ziel ist ein Musikvideo pro
Musikerin/Musiker/Band das auf unseren und euren Social-Media-Kanälen
veröffentlicht wird.

Hier ein paar Details zu unserem neuen Musikprojekt "aufDraht":
- Je Musikerin/Musiker/Band wird 1 Lied aufgenommen, Resultat ist ein
Musikvideo.
- Teilnehmen können alle MusikerInnen aus Nah und Fern in allen
musikalischen Genres.
- Interessierte bewerben sich bis spätestens inklusive 14. Februar 2021
per E-Mail.
- Die Auswahl der eingereichten Bewerbungen erfolgt durch eine Jury.
- Produktionsort ist das K.U.L.T. in Hof bei Salzburg,
Produktionszeitraum ist Februar 2021.
- Veröffentlichung der Musikvideos erfolgt am Samstag, den 6. März 2021
im Rahmen der Veranstaltung „Jam-Session“ im K.U.L.T. Hof bei Salzburg
und auf den Social-Media-Kanälen des Kulturverein K.U.L.T. und auf den
freien Salzburger Sendern „FS1“ und „Radiofabrik“. (Terminverschiebungen
aufgrund von Covid-19 möglich)
- Das gesamte Projekt basiert auf Non-Profit und wird vom Kulturverein
K.U.L.T. umgesetzt.

Weitere Infos unter https://www.hof.at/aufDraht/

Wir hoffen wir sehen/hören und lesen uns bald wieder öfters.

Bleibts gesund und glg
Nicole

Nicole Kermec - Kaufmännische Geschäftsführerin
Kulturverein K.U.L.T.
Brunnfeldstrasse 2
5322 Hof bei Salzburg
Telefon 0043 6229 2035 10
Mobil 0043 664 24 22 123

kermec@kult-hof.at

ZVR732704582
UID-Nr. ATU72093156

mehr
CULT Film GmbH - Dreharbeiten in der Obenau - Schüsse mit Platzpatronen

Die CULT Film GmbH dreht am Dienstag 02.02.2021 in der Obenau. Im Zuge der Dreharbeiten wird dort mit Platzpatronen geschossen d.H. es werden im Laufe des Tages immer wieder Schüsse zu hören sein.

mehr


Die Vereinsakademie der Gemeindeentwicklung im Salzburger Bildungswerk bietet kostenlose Weiterbildung für alle Freiwilligen und Vereine an.

Praxiserfahrene Expertinnen und Experten vermitteln in kompakten Online-Veranstaltungen wichtiges Basiswissen für die lokale Vereinsarbeit.

 

Wie weisen Sie auf die aktuellen Webinare hin:

1. Februar 2021, Online: Arbeit & Ehr: Nix wie G’scher?
9. Februar 2021, Online: Souverän in Konfliktsituationen
15. Februar 2021, Online: Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine
22. Februar 2021, Online: Vereinsabende beteiligungsorientiert gestalten
1. März 2021, Online: Social Media für Fortgeschrittene
8. März 2021, Hallein: Wie fotografiere ich medientauglich?
15. März 2021, Online & Neumarkt: Beschäftigungsformen in gemeinnützigen Vereinen
22. März 2021, Online: Finanzmanagement für Vereine
10. April 2021, Salzburg: Risiko Ehrenamt?
12. April 2021, Online: Kompetenz & Ehrenamt
12. Oktober 2021, Online: Von der Idee zur Wirklichkeit

Bitte unbedingt anmelden unter office@sbw.salzburg.at

Weitere Infos finden Sie laufend auf der Homepage der Vereinsakademie.

 

 

mehr
ÖBf AG - Sperre Wanderweg wegen Forstarbeiten - Oberburgau

Die Bundesforste informieren uns über die notwendige Sperre des Wanderweges vom Kreuzstein auf die Eisenau aufgrund von Forstarbeiten in Oberburgau (Befristetes Forstliches Sperrgebiet). 

Beginn der Arbeiten ist Mitte dieser Woche (KW 4). Die Arbeiten werden voraussichtlich bis in die KW 6 andauern.

Die roten Sterne symbolisieren die beiden Aufstellplätze des Kippmastseilgerätes, die roten Linien grenzen das Sperrgebiet am Wanderweg in Richtung Westen, Norden und Süden ab. An diesen Stellen werden die Sperrgebietstafeln angebracht.

 

mehr
Lebensmittel im Müll - AUFO

„43 Kilo genießbare Lebensmittel pro Haushalt (19kg pro Person) landen jährlich in Österreich im Hausmüll.

In Summe sind das rund 157.000 Tonnen jährlich" (ZITAT; Österreich isst 2020/06).

„In der EU handelt es sich dabei um geschätzte 88 Millionen Tonnen jährlich" (ZITAT; Eurobarometer, EPRS, FAO).

 

Vorrangig werden Brot und Backwaren entsorgt gefolgt von Obst und Gemüse. Milchprodukte und Eier liegen an der dritten Stelle.

Viele Lebensmittel in den Mülltonnen sind unverdorben oder sogar noch originalverpackt.

Ursachen sind vor allem mangelnde Einkaufsplanung und missverstandene Mindesthaltbarkeitsangaben. Gerade das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD), … mindestens haltbar bis …., ist mit einer Garantie des Produktes zu vergleichen.

Demnach ist der Ablauf einer Garantie nicht mit dem Wegwerfen zu vergleichen.

Anders stellt sich die Sache beim Verbrauchsdatum dar.

„Das MHD gibt an, bis wann ein ungeöffnetes Lebensmittel – bei geeigneter Lagerung – mindestens sämtliche seiner charakteristischen Eigenschaften behält". (ZITAT; Österreich isst informiert; Ausgabe 16.03.2020)

Im Gegensatz dazu steht das Verbrauchsdatum (VBD). Dies steht auf sehr leicht verderblichen Waren wie u.a. auf Fisch und Fleisch.

Verstanden wird darunter … zu verbrauchen bis …

„Ein Verzehr nach diesem Zeitpunkt kann gesundheitliche Schäden nach sich ziehen. Deshalb dürfen Produkte mit überschrittenem VBD keinesfalls mehr angeboten werden". (ZITAT; Österreich isst informiert; Ausgabe 16.03.2020)

Eine Studie des Instituts für Abfallwirtschaft der Universität für Bodenkultur in Wien (BOKU) mit dem WWF Österreich vom Frühjahr 2020 zeigt, dass die Hälfte der vermeidbaren Lebensmittelabfälle zu Hause entstehen.

Des Weiteren besagt diese Studie, dass wir jährlich EUR 254,- bis EUR 798,- für Lebensmittel ausgeben, die weggeworfen werden.

Daher:

niemals mit leerem Magen einkaufen gehen.

 

mehr
Trauerparte Josef Falkensteiner

Herr Josef Falkensteiner ist am 23. 01. 2021 verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
Gesunde Gemeinde Angebot: Online-Vortrag "Aktuelles rund um die Corona-Schutzimpfung"

MR Dr. Erich Auer, pensionierter praktischer Arzt sowie Sprengelarzt und neuer ärztlicher Leiter „Gesunde Gemeinde" informiert Sie über Aktuelles rund um die Corona-Schutzimpfung und beantwortet Ihre Fragen. Sie erhalten einen naturwissenschaftlich fundierten und neutralen Überblick, um gut informiert Ihre individuelle Impfentscheidung treffen zu können.

Termin: Mittwoch, 10. Februar 2021 von 19:00 - 20:30 Uhr

Anmeldung via E-Mail unter Angabe von Name und Wohnort an avos@avos.at bis 7.2.2021 erforderlich.

 

mehr
CULT Film GmbH - Dreharbeiten L217 Kienbergwand Landesstraße, straßenpolizeiliche Bewilligung - Verordnung

Aufgrund von Dreharbeiten kommt es auf der L217  am 25. 01. 2021 (alternativ am 05. 02. 2021) zwischen 12:00 und 17:00 zu Behinderungen und Anhaltungen. Details entnehmen Sie bitte der beiliegenden Verordnung.

mehr
Akzente Salzburg - News für die Jugend

Lesen Sie hier oder online den neuen Newsletter!

mehr
Trauerparte Johann Zopf

Herr Johann Zopf ist am 17. 01. 2021 verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
CULT Film GmbH - Sperren wegen Dreharbeiten

Von Montag 25. 01. 2021 bis Freitag 05. 02. 2021 kommt es wegen Dreharbeiten immer wieder zu Sperren und Behinderungen im Ortsgebiet.

 

Von Montag 25. 01. 2021 bis Freitag 05.02. 2021 ist der halbe Parkplatz Raintal gesperrt.

Di 26.01.2021

07:00 - 14:00 Uhr Sperre Fürbergstraße ab Fürbergstraße Nr. 23 und gesamter Bereich Fürberg.

Mi 27. 01. 2021

09:00 - 16:00 Uhr Sperre Poststraße im Bereich Poststraße Nr. 1.

16:00 - 20:00 Uhr Sperre Bereich Aberseestraße Nr. 5 bis Brunettiplatz - Kirchenplatz - Mozartplatz bis Salzburgerstraße Nr. 2.

Mo. 01.02.2021

07:00 - 14:00 Uhr  Sperre im Bereich Kirchenplatz Nr. 1 bis Ischlerstraße Nr. 19.

Darüber hinaus gibt es temporäre Halteverbote. Die Details entnehmen Sie bitte dem PDF Dokument.

 

mehr

Infotag FH Gesundheitsberufe OÖ 2021

 

Die FH Gesundheitsberufe OÖ bietet angehenden Gesundheitsprofis verschiedene Bachelor- Master- und Weiterbildungsprogramme speziell für Gesundheitsberufe an, die ein praxisorientiertes Studium mit akademischen Abschlüssen und guten Jobchancen verbinden.

Unser Regionalkonzept mit Standorten in Linz, Ried, Steyr, Vöcklabruck und Wels bietet eine Vielzahl von Vorteilen: ein wohnortnahes Studium, durch die Anbindung an die Gesundheitseinrichtungen der Träger eine optimale Vernetzung von Lehre, Praxis und Forschung und die Praktika direkt in den Gesundheitseinrichtungen der Region.

 

Der Bedarf an Gesundheitspersonal ist in vielen Bereichen nach wie vor hoch, was durch die aktuelle Situation rund um Corona noch verdeutlicht wird. Um eine bedarfsgerechte und ganzjährige Versorgung mit Absolventinnen und Absolventen zu gewährleisten und um der hohen Nachfrage nach einem zukunftsorientierten Studium mit sicheren Berufsaussichten nachzukommen, ist es auch notwendig die Interessentinnen & Interessenten mit den notwendigen Infos zum Studium zu versorgen und Ihnen Ihre Möglichkeiten aufzuzeigen.

 

Da Infotage in Präsenz aber nach wie vor noch nicht möglich sind, findet am 22. Jänner 2021 von 16 – 20:30 Uhr der digitale Infotag der FH Gesundheitsberufe OÖ statt. In einem abwechslungsreichen und informativen Programm können sich Interessierte ganz bequem von Zuhause in spannenden Impulsvorträgen, Diskussionen und Q&A Sessions alle nötigen Infos zum Studium holen.

 

Ausführliche Informationen zum Infotag der FH Gesundheitsberufe OÖ finden Sie unter www.fh-gesundheitsberufe.at/infotag/.

FH Gesundheitsberufe OÖ GmbH

 

mehr
AUFO - Starterpaket

Die AUFO hat ein Starterpaket für neu zugezogene Bürger in das AUFO Gebiet zusammengestellt.

Das Paket beinhaltet:

  • ein ÖLI Sammelgebinde (ca.3lt) zur Sammlung von Speisefett/öl aus dem Haushalt
  • ein Biomüllgebinde (ca. 5lt) zur Sammlung von Bioabfall aus dem Haushalt
  • 5 Sammeltaschen für die Fraktionen Papier, Dosen, Kunststoff, e-Schrott, Glas

Wenn sie uns mit dem Meldeschein (nur Hauptwohnsitz) im Bürgerservice besuchen wird dieses Starterpaket ausgehändigt.

Dies gilt für Neuzuzüge ab Montag 14.12.2020.

Die „Starteraktion“ dauert so lange der Vorrat reicht (begrenzte Stückzahlen).

 

mehr

Gewissheit über den eigenen Corona-Status haben und Freunde und Verwandte vor Ansteckung schützen - das ermöglichen Land Salzburg und Rotes Kreuz mit kostenlosen und raschen Antigen-Schnelltests. Die kostenlosen und unkomplizierten Möglichkeiten in allen Bezirken werden wieder von 11. bis 15. Jänner an sechs Standorten angeboten werden. Über erweiterte Testmöglichkeiten ab 18. Jänner wird an dieser Stelle umfassend informiert, sobald die Details feststehen.

Gratistests von 11. bis 15. Jänner an sechs Standorten in allen Bezirken jeweils von 9 bis 13 Uhr:

  • Pinzgau: Zell am See, Ferry-Porsche-Kongress-Center, Brucker Bundesstraße 1a
  • Pongau: Schwarzach, Straßenmeisterei, Salzburger Straße 102
  • Lungau: Tamsweg, Quarantänequartier, Wöltingerstraße 14
  • Tennengau: Hallein, Ziegelstadl, Pernerweg 1
  • Flachgau: Eugendorf, Recyclinghof, Hammermühlstraße 7
  • Stadt Salzburg: Messezentrum, Halle 10
mehr
Trauerparte Dieter Lesiak

Herr Dieter Lesiak ist am 01. 01. 2021 verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
Abfuhrpläne 2021

Die neuen Abfuhrpläne für 2021 sind jetzt online.

mehr
Trauerparte Otto Kloiber

Herr Otto Kloiber ist am 24. 12. 2020 verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
Sozialministerium - Geplante Maßnahmen ab 24. Dezember 2020

Kurz vor Weihnachten dürfen wir Sie noch über die aktuelle COVID-19 Rechtslage rund um die kommenden Feiertage informieren.

 

Zusammengefasst gelten (nach heutigem Stand) in den kommenden Wochen folgende Phasen:

  • Regelungen betreffend Weihnachten (24. und 25.12.2020, diese gelten bis Ende des 25.12.2020)
  • dritter harter Lockdown
  • Phase 1 (läuft von 26.12.2020, 0.00h bis 17.1.2020) u.a. mit 24h - Ausgangsbeschränkungen, die auch über Silvester gelten
  • von 15.1.2021 bis 17.1.2021 finden die Massentests in den Bundesländern statt
  • Phase 2 (läuft von 18. bis 24.1.2021) beinhaltet erste Öffnungsschritte für all jene, die ein negatives Testergebnis vorweisen können.

Einen Überblick finden Sie im beigefügten Dokument.

mehr
Trauerparte Maria Gruber

Frau Maria Gruber ist am 18. 12. 2020 verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
Feuerwerk - Ausnahmeregelung für Silvester

Aus Anlass des bevorstehenden Neujahrsfestes wird hiermit öffentlich bekannt gegeben, dass in

Anwendung der einschlägigen Bestimmungen des Pyrotechnikgesetzes 2010, BGBl. I Nr. 131/2009

i.d.g.Fg., innerhalb der nachstehend beschriebenen Ortschaften der Gemeinde St.Gilgen am

Wolfgangsee die Verwendung von kleinen Feuerwerken der Klasse F2 gestattet wird.

Ortschaften (Weilerbezeichnungen):

Sankt Gilgen, Laim, Pöllach, Winkl, Schwand, Farchen, Stockach, Reith, Abersee, Brunn, Ried,

Oberburgau, Unterburgau

Achtung:

Die allgemeinen Verbote der Verwendung pyrotechnischer Gegenstände und Sätze innerhalb

und in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Gotteshäusern, Krankenanstalten, Kinder-, Alters- und

Erholungsheimen sowie Tierheimen und Tiergärten nach § 38 Abs. 2 PyroTG 2010 sowie in

unmittelbarer Nähe größerer Menschenansammlungen gemäß § 39 Abs. 1 PyroTG 2010 und in

sachlichem, örtlichem und zeitlichem Zusammenhang mit einer Sportveranstaltung gemäß § 39

Abs. 2 PyroTG 2010 bleiben davon unberührt. Weiters ist gemäß § 38 Abs. 5 PyroTG 2010 auch

die Verwendung pyrotechnischer Gegenstände und Sätze in der Nähe von leicht entzündlichen

oder explosionsgefährdeten Gegenständen, Anlagen und Orten, wie insbesondere Tankstellen,

verboten.

Hierbei ist jeder, der solche Feuerwerke zum Abschuss bringt, verpflichtet, auf die örtlichen

Sicherheitsverhältnisse Rücksicht zu nehmen und auf das Erfordernis der Nichtbeeinträchtigung der

Ruhe unbedingt zu achten.

Diese Genehmigung gilt nur für die Zeit vom

31. Dezember 2020 ab 12.00 Uhr bis 1. Jänner 2021, 1.00 Uhr.

Die Nichtbeachtung dieser Anordnung wird von der Bezirksverwaltungsbehörde im Verwaltungswege

geahndet.

Der Bürgermeister:

Otto Kloiber

 

mehr

  • 1
  • -
  • 24