Zurück

21.11.2001
AKTUALISIERT

27.3.2015


Recyclinghöfe - Öffnungszeiten

 

 

Öffnungszeiten

 

 

 

Was wird gesammelt

 

TARIFE

 

Weitere Informationen zum Thema Abfall auf der Seite des Landes Salzburg

Altstoffsammlung im Gemeindebereich - Öffnungszeiten

 

Öffnungszeiten der Altstoffsammelhöfe:

Abersee

Mittwoch

13.00 - 17.00 Uhr

 

Freitag

16.30 – 18.30 Uhr

Neu

Explosion 1: Neu

Samstag

08.30 - 12.00 Uhr

 Neu: von April – Oktober

Montag

16.30 – 18.30 Uhr

Au am See (Burgau)

Freitag

08.00 - 18.00 Uhr

ab 1.4. -31.10. zusätzlich

Montag

08.00 - 12.00 Uhr

Kartonagen aus Gewerbebetrieben

Recyclinghof Abersee

Donnerstag

13.00 – 15.00 Uhr

 

                            

Wenn die Container in den Abfallinseln einmal überfüllt sind, so legen sie bitte den mitgebrachten Abfall nicht einfach daneben ab. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall, wir sind dann um eine entsprechende anderweitige Lösungsmöglichkeit für Sie bemüht.

 

.

nach oben

 

 

Was wird gesammelt – was kann ich bringen!

RECYCLINGHOF  ST. GILGEN

 

Annahme von:

* Alteisen z.B.: Blech-u. Eisenteile, Boiler, Fahrradrahmen, Felgen, Waschmaschine .......

* Elektroaltgeräte u. Handy`s Bildschirmgeräte u. sonstige Elektroaltgeräte – nähere Informationen zur EAG-Sammlung

   Achtung: Elektronachtspeicheröfen nicht  zerlegen – Asbeststaub !

* Kühlschränke, Gefriergeräte (ab 13.8.2005 kostenfrei)

* sperrige Hausabfälle z.B.: Matratzen, Eternit, Pappschindel, ......

* sperrige Gartenabfälle z. B.: Sträucher, Äste etc...  

* Altholz

* Bauschutt (nur Kleinmengen)

* Kartonagen z.B.: Wellpappe, Schachteln ...bitte unbedingt falten bzw. zerlegen !!!

* Papier z.B.:  Zeitungen, Prospekte, Kataloge, Bücher .....

* Glas Bunt -u.Weißglas getrennt, -bitte Verschlüsse abnehmen

* Altreifen kostenpflichtig, -PKW, LKW, Traktorreifen mit und ohne Felge

* Alte Schuhe  nur guterhaltene Schuhe, paarweise, keine Gummistiefel u. Schischuhe.

   Kaputte Schuhe sind Restmüll - Mülltonne !

* ständige Altkleidersammlung für guterhaltene Kleidungsstücke u. Alttextilien.

* neu: Flaschenkorkensammlung für ein Sozialprojekt !

* Problemstoffe z.B.:     Batterien, Chemikalien, Farben, Lacke, Reiniger, Leuchtstoff-  röhren, Energiesparlampen, Speiseöle u. Fette, Medikamente...  .

 

VERPACKUNGSABFÄLLE  werden getrennt angenommen:

* PET - FLASCHEN: nur Kunststoffgetränkeflaschen

* PE - FLASCHEN: Waschmittel- Toilettflaschen etc. aus Kunststoff

* PLASTIKKANISTER-u. EIMER;

* PE - FOLIEN: Weichplastik, saubere Folien ...

* VERBUNDKARTON: Tetra- Pack, Milch-, Saft-u.Schlagobersverpackungen.

* JOGHURTBECHER;

* STYROPHOR (keine Verpackungschips  ! - gehören in die gelbe Tonne !)

* GEMISCHTE KUNSTSTOFFE - gelbe Tonne: alle sonstigen vermischt. Kunststoffverp.

* ALU-, WEISSBLECH: Metalldosen, Alufolien etc....

 

* ÖKO-BOX       
Die ÖKO-BOX ist eine Kartonsammeltasche für Getränkekartons (Tetra Pack).  Diese Sammelboxen bekommen Sie kostenlos am Recyclinghof und können diese auch dort wieder abgeben.

 

* Die Altstoffe und Verpackungen  bitte vorsortiert anliefern !

* Kartonagen zum Kartoncontainer  (gefalten - zerlegt) bringen !

* Kein Restmüll (Hausabfall) zum Recyclinghof !

 

Der beste Abfall ist der, der gar nicht entstanden ist !

vermeiden – trennen – verwerten

Gemeinsam für eine saubere Umwelt - Danke !

 

nach oben

 

 

 

 

 

Zurück