Amtstafel-Archiv

Konstituierung und Sitzung Ausschuss Baulandmodell Winkl - Mühlaugut - Kundmachung Verschiebung
15. Juli 2020 - 29. Juli 2020

Am 28. Juli 2020 findet eine öffentliche konstituierende Sitzung des Ausschusses Baulandmodell Winkl - Mühlaugut der Gemeinde St. Gilgen statt. Näheres entnehmen Sie dem Kundmachungsdokument.

mehr
Stellenausschreibung der Gemeinde St. Lorenz
09. Juli 2020 - 01. August 2020

Beiliegend eine Stellenausschreibung der Gemeinde St. Lorenz.

mehr
Übernahme des Ziegelbrennerweges als Gemeindestraße - Verordnung
30. Juni 2020 - 29. Juli 2020

Auf Grund des Beschlusses der Gemeindevertretung St. Gilgen vom 03.07.2019 wird gemäß §§ 4, 27

bis 29 des Salzburger Landesstraßengesetzes, LGBl.Nr. 119/1972 i.d.g.Fg., in Verbindung mit § 53

der Salzburger Gemeindeordnung, LGBL.Nr. 9/2020 i.d.g.Fg. v e r o r d n e t :

Die nachstehend angeführten Grundstücke werden als

GEMEINDESTRASSE II.Klasse

Gst 114/1 KG 56107 St. Gilgen, Ziegelbrennerweg (Teilstrecke)

Übernommen und in das öffentliche Gut, EZ 307 KG 56107 Sankt Gilgen, gewidmet.

mehr
Aufhebung Waldbrandschutzverordnung vom 06.04.2020
23. Juni 2020 - 11. Juli 2020

Die Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung hat aufgrund der Trockenheit mit Verordnung

vom 06.04.2020 jegliches Feuerentzünden sowie das Rauchen im Wald und in dessen Gefährdungsbereich

verboten.

Aufgrund der aktuellen und der derzeit vorhersehbaren Witterungssituation sind die fachlichen

Voraussetzungen zur Aufrechterhaltung der einschlägigen Verordnung nicht mehr gegeben.

Die Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung hebt daher mit sofortiger Wirkung die

oben angeführte Verordnung vom 06.04.2020 auf.

 

mehr
Stellenausschreibung der Gemeinde St. Gilgen - Bewerben Sie sich!
19. Juni 2020 - 16. Juli 2020

Die Gemeinde St. Gilgen sucht MitarbeiterInnen. Näheres entehmen Sie bitte der Ausschreibung!

mehr
Gemeindevertretungssitzung im Mozarthaus St. Gilgen am 25.06.2020
18. Juni 2020 00:00 - 25. Juni 2020 20:00

Am 25. 06. 2020 findet eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Sankt Gilgen statt. Näheres entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument

mehr
Salzburg AG, Schafbergbahn, Pflanzenschutzmittelaufbringung 202
17. Juni 2020 - 15. Juli 2020

Die Salzburg AG teilt mit dass ab KW 27 einmalig Planzenschutzmittel auf den Gleisanlagen aufgebracht werden. Näheres entnehmen Sie bitte dem Dokument.

mehr
Bauverhandlungen am 01 . 07. 2020
15. Juni 2020 - 02. Juli 2020

Am Mittwoch 1. 7. finden Bauverhandlungen statt. Näheres entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument.

mehr
Freies Radio Salzkammergut - Stellenausschreibung
09. Juni 2020 - 20. Juni 2020

Freies Radio Salzkammergut Verein zur Förderung freier, nichtkommerzieller Radioprojekte im Salzkammergut

Ausschreibung:
Programmbetreuung & Redaktionelle Mitarbeit beim Verein Freies Radio Salzkammergut

Organisation
Der Verein Freies Radio Salzkammergut betreibt ein zugangsoffenes Radio und versorgt die drei Bundesländer des Salzkammerguts auf acht Frequenzen mit einem werbefreien Hörfunk-Programm. Mehr als 100 Personen aus Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark bereichern dieses Programm mit ihren Sendungen, Meinungen und Standpunkten – sie informieren, diskutieren und unterhalten. Die technische Infrastruktur und Sendezeit stehen ihnen dabei kostenlos zur Verfügung.

Tätigkeit
Unterstützung der ehrenamtlichen Sendungsmacher*innen
Redaktionelle Arbeiten (Produktion von Radiobeiträgen)

Beschäftigungsausmaß
12 Stunden/Woche (Teilzeit/Freie Zeiteinteilung)
Die Stelle ist vorerst befristet bis Ende Dezember 2020

Arbeitsbeginn
Arbeitsbeginn: Montag, 6. Juli 2020

Gehalt
Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 751,00

Dienstort
Studio Freies Radio Salzkammergut, Lindaustraße 28, 4820 Bad Ischl

Aufgaben
Aufzeichnungen im Produktionsstudio begleiten:
* Betreuung der Studiotechnik,
* Bearbeitung der Aufnahmen im Audio-Schnitt-Programm (Audacity/Samplitude)
* Einbettung der Sendungen ins Play-Out-System

LiVE-Sendungen technisch begleiten:
* Betreuung der Studiotechnik,
* Support von Sendungsmacher*innen am Mischpult,
* Mitschnitt der LiVE-Sendungen

Programmoutput Online begleiten:
* Website aktualisieren,
* Newsletter schreiben,
* Sendungen auf Social Media ankündigen

Kompetenzen
Wir suchen eine Person, die gerne mit Menschen und in Teams arbeitet und die in der Lage ist, sich selbst und den eigenen Aufgabenbereich gut zu organisieren. Berwerber*innen sollten zudem die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten mitbringen und gut mobil sein. Gute EDV Kenntnisse sind Voraussetzung. Vorwissen in Bezug auf Audio-Technik ist von Vorteil. Interesse an Journalismus und Medien ebenso. Als lernende Organisation bieten wir unseren Mitarbeiter*innen die Möglichkeit Ausbildungen in Anspruch zu nehmen und sich in die genannten Bereiche einzuarbeiten. Technische Einführung ist möglich.

Kontakt
Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben hinsichtlich der Prinzipien Freier Medien richten Sie bitte bis zum Freitag, 19. Juni 2020 an office@freiesradio.at

mehr
Bauverhandlungen am 25. 06. 2020 - Kundmachung
08. Juni 2020 - 26. Juni 2020

Am Donnerstag 25. 06. 2020 finden Bauverhandlungen statt. Näheres entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument.

mehr
Bauausschussitzung am 16.06.2020
04. Juni 2020 - 17. Juni 2020

Am Dienstag 16. 06. 2020 findet um 18:30 eine öffentliche Sitzung des Bauausschusses statt. Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte der Kundmachung.

mehr
Flurbereinigungsverfahren Eislau, St. Gilgen (Abersee);Flurbereinigungsplan (Teilgebiet 1, Eislau) - Kundmachung
03. Juni 2020 - 19. Juni 2020

Die Agrarbehörde Salzburg erlässt im Flurbereinigungsverfahren Eislau in der Gemeinde

St. Gilgen (Abersee) für das Teilgebiet 1 (Eislau) den Bescheid vom 18.05.2020, Zl. 20401-

8/6768/242-2020, über das Ergebnis der Flurbereinigung (Flurbereinigungsplan).

Dazu wird kundgemacht, dass dieser Bescheid in der Zeit

vom 03.06.2020 bis einschließlich 17.06.2020

im Gemeindeamt St. Gilgen

während der für den Parteienverkehr bestimmten Amtszeiten zur allgemeinen Einsicht aufliegt.

Rechtsgrundlagen:

§ 7 Abs. 2 Agrarverfahrensgesetz, BGBl. Nr. 173/1950, idgF (AgrVG 1950);

§ 33 iVm § 25 Salzburger Flurverfassungs-Landesgesetz 1973, LGBl. Nr. 1/1973, idgF (FLG 1973).

Es wird darauf hingewiesen, dass am 05.06.2020 ein Vertreter der Agrarbehörde Salzburg in der

Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr als Auskunftsperson anwesend sein wird.

 

mehr
Stellenausschreibungen Fuschlseebad
02. Juni 2020 - 26. Juni 2020

Das Fuschlseebad sucht Personal, näheres entnehmen Sie bitte den Ausschreibungen.

mehr
Gemeindevertretungssitzung im Mozarthaus St. Gilgen am 28.05.2020
20. Mai 2020 - 29. Mai 2020

 Am 28. 05. 2020 findet eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Sankt Gilgen statt. Näheres entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument.

mehr
Jahresrechnung 2019 - Kundmachung
20. Mai 2020 - 29. Mai 2020

Gemäß § 53 Abs. 2 der Salzburger Gemeindeordnung 1994, LGBl. Nr. 107/1994 i.d.g.Fg., wird hiermit bekannt gegeben, dass der Entwurf über die

JAHRESRECHNUNG      2 0 1 9

der Gemeinde S t . G i l g e n in der Zeit von Mittwoch, 20. Mai 2020 bis Donnerstag, 28. Mai 2020 im Gemeindeamt St.Gilgen (Gemeindekasse) öffentlich aufliegt und in den gewöhnlichen Amtsstunden eingesehen werden kann. Es steht jedem Gemeindemitglied frei, in diesem Zeitraum Einwendungen schriftlich einzubringen.

mehr
Bildung der Geschworenen- und Schöffenliste 2021 und 2022 Kundmachung
20. Mai 2020 - 11. Juni 2020

Gemäß § 5 des Geschworenen- und Schöffengesetzes 1990, BGBl. 256 idF BGBl. I Nr. 121/2916, wird wie folgt öffentlich ortsüblich mittels Anschlag an der Gemeinde-Amtstafel St. Gilgen bekanntgemacht:

Für die Erstellung der Geschworenen- und Schöffenliste 2021/2022 hat der Bürgermeister die Namen von 5 v.T. der in der Wählerevidenz enthaltenen Personen durch Zufallsverfahren zu ermitteln und in einem fortlaufend nummerierten, alphabetisch geordneten Verzeichnis zu erfassen. Die Erstellung dieses Verzeichnisses hat in einer öffentlichen Amtshandlung zu erfolgen; hierüber ist eine Niederschrift abzufassen.

Die Auslosung der in die Geschworenen- und Schöffenliste 2021/2022 aufzunehmenden Personen erfolgt am

Mittwoch 03. Juni 2020 08:00 Uhr

im Rathaus St. Gilgen - Standesamt.

Es steht jedermann frei, an dieser Amtshandlung zum angegebenen Zeitpunkt teilzunehmen.

Das über die Auslosung erstellte Verzeichnis liegt in der Zeit von

Mittwoch 03. Juni bis einschließlich Mittwoch 10. Juni 2020

im Rathaus St. Gilgen - Standesamt

zur öffentlichen Einsicht während der für den Parteienverkehr bestimmten Amtsstunden auf.

Jedermann kann innerhalb der Auflegungsfrist wegen der Eintragung von Personen, die die persönlichen Voraussetzungen für das Amt eines Geschworenen oder Schöffen (§ 1 bis 3 des Geschworenen- und Schöffengesetzes 1990) nicht erfüllen, schriftlich oder mündlich Einspruch erheben. Überdies können die im Verzeichnis eingetragenen Personen in gleicher Weise einen Befreiungsantrag (gem. § 4 leg.cit.) stellen.

Für nähere Auskünfte steht Hr. Binder im Standesamt gerne zur Verfügung.

mehr
Eintragungsverfahren Volksbegehren "Klimavolksbegehren" - Kundmachung
18. Mai 2020 - 30. Juni 2020

Das Eintragungsverfahren für das Volksbegehren mit der Kurzbezeichnung "Klimavolksbegehren" findet in der Zeit vom 22. bis inklusive 29. Juni 2020 statt. Eintragungslokal: 5340 Sankt Gilgen, Mozartplatz 1, EG - Bürgerservice. Näheres (Öffnungszeiten) entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument.

mehr
Kundmachung Entwurf der Änderung Flächenwidmungsplan einschließlich Entwurf Bebauungsplan für den Bereich ,, Brunn Südost- Gschwand, Eisl Ägydius"
18. Mai 2020 - 16. Juni 2020

l. Gemäß § 65 Abs 3 des Salzburger Raumordnungsgesetzes 2009 - ROG

2009, LGBI. Nr. 30/2009 i. d. g. F., wird kundgemacht, dass der Entwurf der

Änderung des Flächenwidmungsplanes der Gemeinde St. Gilgen einschließlich

des Entwurfes des Bebauungsplanes der Grundstufe für den Bereich "Brunn

Südost- Gschwand, Eisl Agydius" mindestens vier Wochen lang im

Gemeindeamt während der Amtsstunden zur allgemeinen Einsicht aufliegt und

im Internet unter www. gemgilgen. at einsehbar ist. Auf Grund der

durchgeführten Prüfungen (Ausschlusskriterien und Umwelterheblichkeit)

wurde festgestellt, dass keine Umweltprüfung erforderlich ist.

2. Träger öffentlicher Interessen, sowie Personen, die ein Interesse glaubhaft

machen, sind berechtigt, innerhalb der Auflagefrist begründete schriftliche

Einwendungen vorzubringen. Die Einwendungen sind durch geeignete

Unterlagen so zu belegen, dass eine einwandfreie Beurteilung möglich ist.

 

mehr
Kundmachung Entwurf Bebauungsplan der erweiterten Grundstufe für den Bereich ,,Gasthof Kendler"
18. Mai 2020 - 16. Juni 2020

1. Gemäß § 65 Abs 3 des Salzburger Raumordnungsgesetzes 2009 - ROG 2009,

LGBI. Nr. 30/2009 i.d. g. F., wird kundgemacht, dass der Entwurf des Bebauungsplanes

erweiterte Grundstufe der Gemeinde St. Gilgen für den

Bereich 'Gasthof Kendler' mindestens vier Wochen lang im Gemeindeamt während der

Amtsstunden zur allgemeinen Einsicht aufliegt und im Internet unter www. gemgilgen. at

einsehbar ist.

2. Träger öffentlicher Interessen, sowie Personen, die ein Interesse glaubhaft machen,

sind berechtigt, innerhalb der Auflagefrist begründete schriftliche Einwendungen

vorzubringen. Die Einwendungen sind durch geeignete Unterlagen so zu belegen, dass

eine einwandfreie Beurteilung möglich ist.

Der Bürgermeister

Otto Kloiber

 

mehr
Kundmachung Entwurf der Änderung Flächenwidmungsplan einschließlich Entwurf Bebauungsplan für den Bereich ,, Weiler Laim, Fam. Scharf"
18. Mai 2020 - 16. Juni 2020

l. Gemäß § 65 Abs 3 des Salzburger Raumordnungsgesetzes 2009 - ROG

2009, LGBI.Nr. 30/2009 i. d.g. F., wird kundgemacht, dass der Entwurf der

Änderung des Flächenwidmungsplanes der Gemeinde St. Gilgen einschließlich

des Entwurfes des Bebauungsplanes der Grundstufe für den Bereich "Weiler

Laim, Farn. Scharf" mindestens vier Wochen lang im Gemeindeamt während

der Amtsstunden zur allgemeinen Einsicht aufliegt und im Internet unter

www.gemgilgen. at einsehbar ist. Auf Grund der durchgeführten Prüfungen

(Ausschlusskriterien und Umwelterheblichkeit) wurde festgestellt, dass keine

Umweltprüfung erforderlich ist.

2. Träger öffentlicher Interessen, sowie Personen, die ein Interesse glaubhaft

machen, sind berechtigt, innerhalb der Auflagefrist begründete schriftliche

Einwendungen vorzubringen. Die Einwendungen sind durch geeignete

Unterlagen so zu belegen, dass eine einwandfreie Beurteilung möglich ist.

 

mehr
Kundmachung Entwurf Änderung Flächenwidmungsplan für den Bereich Waldeckstrasse Nord
18. Mai 2020 - 20. Juni 2020

1. Gemäß § 65 Abs 3 des Salzburger Raumordnungsgesetzes 2009 - ROG 2009,

LGBI. Nr. 30/2009 i. d. g. F., wird kundgemacht, dass der Entwurf der Änderung des

Flächenwidmungsplanes der Gemeinde St. Gilgen für den Bereich 'Waldeckstrasse Nord,

Abersee' mindestens vier Wochen lang im Gemeindeamt während der Amtsstunden zur

allgemeinen Einsicht aufliegt und im Internet unter www.gemgilgen. at einsehbar ist. Auf

Grund der durchgeführten Prüfungen (Ausschlusskriterien und Umwelterheblichkeit)

wurde festgestellt, dass keine Umweltprüfung erforderlich ist.

2. Träger öffentlicher Interessen, sowie Personen, die ein Interesse glaubhaft machen,

sind berechtigt, innerhalb der Auflagefrist begründete schriftliche Einwendungen

vorzubringen. Die Einwendungen sind durch geeignete Unterlagen so zu belegen, dass

eine einwandfreie Beurteilung möglich ist.

Der Bürgermeister

Otto Kloiber

 

mehr
Novelle der Lockerungsverordnung BGBLA 2020 II 207
14. Mai 2020 - 11. Juni 2020

Lesen Sie hier die Novelle zur COVID-19-LV. 

mehr
Eintragungsverfahren Volksbegehren "EURATOM Ausstieg" - Kundmachung
13. Mai 2020 - 30. Juni 2020

Das Eintragungsverfahren für das Volksbegehren mit der Kurzbezeichnung "EURATOM-Ausstieg Österreichs" findet in der Zeit vom 22. bis inklusive 29. Juni 2020 statt. Eintragungslokal: 5340 Sankt Gilgen, Mozartplatz 1, EG - Bürgerservice. Näheres (Öffnungszeiten) entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument.

mehr
Kundmachung Ansuchen Einzelbewilligung Baugau Liegenschaftsverwaltungs - GmbH - Erweiterung Kellerräumlichkeiten und Errichtung Poolanlage
13. Mai 2020 - 11. Juni 2020

Gemäß § 73 Abs. 1 des Salzburger Raumordnungsgesetzes - ROG 2009, LGBI. Nr.

30/2009 i.d. g. F. wird kundgemacht, dass die Burgau Liegenschaftsverwaltungs-GmbH,

vertreten durch die Kanzlei Dr. Johannes Edelsbacher, um eine raumordnungsmäßige

Bewilligung (Einzelbewilligung) für die Erweiterung der Kellerräumlichkeiten und Errichtung

einer Poolanlage, sowie geringfügige Änderungen im Innenbereich der best. Villa auf den

Grundstücken Nr. .42 KG Unterburgau (EZ 32), 76/1 KG Unterburgau (EZ 32),

am 26.02.2020 angesucht hat.

 

Die Einreichunterlagen liegen während der Amtsstunden (Montag bis Freitag vormittags)

vier Wochen ab dem Tage des Anschlages der Kundmachung im Gemeindeamt - Bauamt

zur Einsichtnahme auf.

 

Innerhalb der Auflagefrist können von den Trägern öffentlicher Interessen und von

Personen, die ein Interesse glaubhaft machen, hriftliche Stellungnahmen eingebracht

werden.

Der Bürgermeister:

(Otto Kloiber)

 

mehr

  • 1
  • -
  • 24