Amtstafel

Amtstafel - Aktuelle Informationen

Wir weisen darauf hin, dass diese Seite nur INFORMATIONSCHARAKTER hat und die rechtlich verbindliche Verlautbarung nach wie vor durch Anschlag an der AMTSTAFEL im RATHAUS der GEMEINDE ST.GILGEN erfolgt. Wir sind bemüht, diese Seite regelmäßig zu warten, sodass alle an der Amtstafel angeschlagenen Informationen möglichst zeitgleich verfügbar sind.

mehr
Apothekendienst St.Gilgen und Hof - aktuelle Bereitschaftsdienstregelung und Betriebszeitenverordnung

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Apotheke - https://www.paracelsusapotheke.at/

Weitere Informationen zum Apothekenwesen sowie den nahegelegenen Einrichtungen finden Sie HIER!

mehr
Bauausschussitzung am 16.06.2020

Am Dienstag 16. 06. 2020 findet um 18:30 eine öffentliche Sitzung des Bauausschusses statt. Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte der Kundmachung.

mehr
Flurbereinigungsverfahren Eislau, St. Gilgen (Abersee);Flurbereinigungsplan (Teilgebiet 1, Eislau) - Kundmachung

Die Agrarbehörde Salzburg erlässt im Flurbereinigungsverfahren Eislau in der Gemeinde

St. Gilgen (Abersee) für das Teilgebiet 1 (Eislau) den Bescheid vom 18.05.2020, Zl. 20401-

8/6768/242-2020, über das Ergebnis der Flurbereinigung (Flurbereinigungsplan).

Dazu wird kundgemacht, dass dieser Bescheid in der Zeit

vom 03.06.2020 bis einschließlich 17.06.2020

im Gemeindeamt St. Gilgen

während der für den Parteienverkehr bestimmten Amtszeiten zur allgemeinen Einsicht aufliegt.

Rechtsgrundlagen:

§ 7 Abs. 2 Agrarverfahrensgesetz, BGBl. Nr. 173/1950, idgF (AgrVG 1950);

§ 33 iVm § 25 Salzburger Flurverfassungs-Landesgesetz 1973, LGBl. Nr. 1/1973, idgF (FLG 1973).

Es wird darauf hingewiesen, dass am 05.06.2020 ein Vertreter der Agrarbehörde Salzburg in der

Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr als Auskunftsperson anwesend sein wird.

 

mehr
Stellenausschreibungen Fuschlseebad

Das Fuschlseebad sucht Personal, näheres entnehmen Sie bitte den Ausschreibungen.

mehr
Bildung der Geschworenen- und Schöffenliste 2021 und 2022 Kundmachung

Gemäß § 5 des Geschworenen- und Schöffengesetzes 1990, BGBl. 256 idF BGBl. I Nr. 121/2916, wird wie folgt öffentlich ortsüblich mittels Anschlag an der Gemeinde-Amtstafel St. Gilgen bekanntgemacht:

Für die Erstellung der Geschworenen- und Schöffenliste 2021/2022 hat der Bürgermeister die Namen von 5 v.T. der in der Wählerevidenz enthaltenen Personen durch Zufallsverfahren zu ermitteln und in einem fortlaufend nummerierten, alphabetisch geordneten Verzeichnis zu erfassen. Die Erstellung dieses Verzeichnisses hat in einer öffentlichen Amtshandlung zu erfolgen; hierüber ist eine Niederschrift abzufassen.

Die Auslosung der in die Geschworenen- und Schöffenliste 2021/2022 aufzunehmenden Personen erfolgt am

Mittwoch 03. Juni 2020 08:00 Uhr

im Rathaus St. Gilgen - Standesamt.

Es steht jedermann frei, an dieser Amtshandlung zum angegebenen Zeitpunkt teilzunehmen.

Das über die Auslosung erstellte Verzeichnis liegt in der Zeit von

Mittwoch 03. Juni bis einschließlich Mittwoch 10. Juni 2020

im Rathaus St. Gilgen - Standesamt

zur öffentlichen Einsicht während der für den Parteienverkehr bestimmten Amtsstunden auf.

Jedermann kann innerhalb der Auflegungsfrist wegen der Eintragung von Personen, die die persönlichen Voraussetzungen für das Amt eines Geschworenen oder Schöffen (§ 1 bis 3 des Geschworenen- und Schöffengesetzes 1990) nicht erfüllen, schriftlich oder mündlich Einspruch erheben. Überdies können die im Verzeichnis eingetragenen Personen in gleicher Weise einen Befreiungsantrag (gem. § 4 leg.cit.) stellen.

Für nähere Auskünfte steht Hr. Binder im Standesamt gerne zur Verfügung.

mehr
Eintragungsverfahren Volksbegehren "Klimavolksbegehren" - Kundmachung

Das Eintragungsverfahren für das Volksbegehren mit der Kurzbezeichnung "Klimavolksbegehren" findet in der Zeit vom 22. bis inklusive 29. Juni 2020 statt. Eintragungslokal: 5340 Sankt Gilgen, Mozartplatz 1, EG - Bürgerservice. Näheres (Öffnungszeiten) entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument.

mehr
Kundmachung Entwurf der Änderung Flächenwidmungsplan einschließlich Entwurf Bebauungsplan für den Bereich ,, Brunn Südost- Gschwand, Eisl Ägydius"

l. Gemäß § 65 Abs 3 des Salzburger Raumordnungsgesetzes 2009 - ROG

2009, LGBI. Nr. 30/2009 i. d. g. F., wird kundgemacht, dass der Entwurf der

Änderung des Flächenwidmungsplanes der Gemeinde St. Gilgen einschließlich

des Entwurfes des Bebauungsplanes der Grundstufe für den Bereich "Brunn

Südost- Gschwand, Eisl Agydius" mindestens vier Wochen lang im

Gemeindeamt während der Amtsstunden zur allgemeinen Einsicht aufliegt und

im Internet unter www. gemgilgen. at einsehbar ist. Auf Grund der

durchgeführten Prüfungen (Ausschlusskriterien und Umwelterheblichkeit)

wurde festgestellt, dass keine Umweltprüfung erforderlich ist.

2. Träger öffentlicher Interessen, sowie Personen, die ein Interesse glaubhaft

machen, sind berechtigt, innerhalb der Auflagefrist begründete schriftliche

Einwendungen vorzubringen. Die Einwendungen sind durch geeignete

Unterlagen so zu belegen, dass eine einwandfreie Beurteilung möglich ist.

 

mehr
Kundmachung Entwurf Bebauungsplan der erweiterten Grundstufe für den Bereich ,,Gasthof Kendler"

1. Gemäß § 65 Abs 3 des Salzburger Raumordnungsgesetzes 2009 - ROG 2009,

LGBI. Nr. 30/2009 i.d. g. F., wird kundgemacht, dass der Entwurf des Bebauungsplanes

erweiterte Grundstufe der Gemeinde St. Gilgen für den

Bereich 'Gasthof Kendler' mindestens vier Wochen lang im Gemeindeamt während der

Amtsstunden zur allgemeinen Einsicht aufliegt und im Internet unter www. gemgilgen. at

einsehbar ist.

2. Träger öffentlicher Interessen, sowie Personen, die ein Interesse glaubhaft machen,

sind berechtigt, innerhalb der Auflagefrist begründete schriftliche Einwendungen

vorzubringen. Die Einwendungen sind durch geeignete Unterlagen so zu belegen, dass

eine einwandfreie Beurteilung möglich ist.

Der Bürgermeister

Otto Kloiber

 

mehr
Kundmachung Entwurf der Änderung Flächenwidmungsplan einschließlich Entwurf Bebauungsplan für den Bereich ,, Weiler Laim, Fam. Scharf"

l. Gemäß § 65 Abs 3 des Salzburger Raumordnungsgesetzes 2009 - ROG

2009, LGBI.Nr. 30/2009 i. d.g. F., wird kundgemacht, dass der Entwurf der

Änderung des Flächenwidmungsplanes der Gemeinde St. Gilgen einschließlich

des Entwurfes des Bebauungsplanes der Grundstufe für den Bereich "Weiler

Laim, Farn. Scharf" mindestens vier Wochen lang im Gemeindeamt während

der Amtsstunden zur allgemeinen Einsicht aufliegt und im Internet unter

www.gemgilgen. at einsehbar ist. Auf Grund der durchgeführten Prüfungen

(Ausschlusskriterien und Umwelterheblichkeit) wurde festgestellt, dass keine

Umweltprüfung erforderlich ist.

2. Träger öffentlicher Interessen, sowie Personen, die ein Interesse glaubhaft

machen, sind berechtigt, innerhalb der Auflagefrist begründete schriftliche

Einwendungen vorzubringen. Die Einwendungen sind durch geeignete

Unterlagen so zu belegen, dass eine einwandfreie Beurteilung möglich ist.

 

mehr
Kundmachung Entwurf Änderung Flächenwidmungsplan für den Bereich Waldeckstrasse Nord

1. Gemäß § 65 Abs 3 des Salzburger Raumordnungsgesetzes 2009 - ROG 2009,

LGBI. Nr. 30/2009 i. d. g. F., wird kundgemacht, dass der Entwurf der Änderung des

Flächenwidmungsplanes der Gemeinde St. Gilgen für den Bereich 'Waldeckstrasse Nord,

Abersee' mindestens vier Wochen lang im Gemeindeamt während der Amtsstunden zur

allgemeinen Einsicht aufliegt und im Internet unter www.gemgilgen. at einsehbar ist. Auf

Grund der durchgeführten Prüfungen (Ausschlusskriterien und Umwelterheblichkeit)

wurde festgestellt, dass keine Umweltprüfung erforderlich ist.

2. Träger öffentlicher Interessen, sowie Personen, die ein Interesse glaubhaft machen,

sind berechtigt, innerhalb der Auflagefrist begründete schriftliche Einwendungen

vorzubringen. Die Einwendungen sind durch geeignete Unterlagen so zu belegen, dass

eine einwandfreie Beurteilung möglich ist.

Der Bürgermeister

Otto Kloiber

 

mehr
Novelle der Lockerungsverordnung BGBLA 2020 II 207

Lesen Sie hier die Novelle zur COVID-19-LV. 

mehr
Eintragungsverfahren Volksbegehren "EURATOM Ausstieg" - Kundmachung

Das Eintragungsverfahren für das Volksbegehren mit der Kurzbezeichnung "EURATOM-Ausstieg Österreichs" findet in der Zeit vom 22. bis inklusive 29. Juni 2020 statt. Eintragungslokal: 5340 Sankt Gilgen, Mozartplatz 1, EG - Bürgerservice. Näheres (Öffnungszeiten) entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument.

mehr
Kundmachung Ansuchen S&L Immobilien GmbH - Änderung des Verwendungszweckes

Gemäß § 73 Abs. 1 des Salzburger Raumordnungsgesetzes - ROG 2009, LGBI. Nr.

30/2009 i. d. g.F. wird kundgemacht, dass die Firma S & L Immobilien GmbH (380654k), um

eine raumordnungsmäßige Bewilligung (Einzelbewilligung) für die Änderung des

Verwendungszweckes von einem Campinggebäude zu einer gewerblichen Vermietung

Appartmenthaus mit Nebengebäude auf dem Grundstück Nr. 87 KG Unterburgau (EZ 94),

am11.02.2020 angesucht hat.

 

Die Einreichunterlagen liegen während der Amtsstunden (Montag bis Freitag vormittags)

vier Wochen ab dem Tage des Anschlages der Kundmachung im Gemeindeamt - Bauamt

zur Einsichtnahme auf.

 

Innerhalb der Auflagefrist können von den Trägern öffentlicher Interessen und von

Personen, die ein Interesse glaubhaft machen, schriftliche Stellungnahmen eingebracht

werden.

Der Bürgermeister

(Otto KLoiber)

mehr
Kundmachung Ansuchen Einzelbewilligung Goetz - nachträgliche Bewilligung Salettl

Gemäß § 73 Abs. 1 des Salzburger Raumordnungsgesetzes - ROG 2009, LGBI. Nr. 30/2009

i. d. g. F. wird kundgemacht, dass Herr Emanuele Goetz, um eine raumordnungsmäßige

Bewilligung (Einzelbewilligung) für die nachträgliche Bewilligung eines Salettls auf dem

Grundstück Nr. 255/2 KG St. Gilgen (EZ 156), am 12. 02.2020 angesucht hat.

 

Die Einreichunterlagen liegen während der Amtsstunden (Montag bis Freitag vormittags) vier

Wochen ab dem Tage des Anschlages der Kundmachung im Gemeindeamt - Bauamt zur

Einsichtnahme auf.

 

Innerhalb der Auflagefrist können von den Trägern öffentlicher Interessen und von Personen, die

ein Interesse glaubhaft machen, schriftliche Ste ngnahmen eingebracht werden.

 

Der Bürgermeister:

(Otto Kloiber)

 

mehr
Kundmachung Ansuchen Einzelbewilligung Goetz - nachträgliche Bewilligung Gartenhütte

Gemäß § 73 Abs. 1 des Salzburger Raumordnungsgesetzes - ROG 2009, LGBI. Nr. 30/2009

i.d. g.F. wird kundgemacht, dass Herr Emanuele Goetz um eine raumordnungsmäßige

Bewilligung (Einzelbewilligung) für eine nachträgliche Bewilligung zur Errichtung einer Gartenhütte

auf dem Grundstück Nr. 255/2 KG St. Gilgen (EZ 156), am 12. 02.2020 angesucht hat.

 

Die Einreichunterlagen liegen während der Amtsstunden (Montag bis Freitag vormittags) vier

Wochen ab dem Tage des Anschlages der Kundmachung im Gemeindeamt - Bauamt zur

Einsichtnahme auf.

 

Innerhalb der Auflagefrist können von den Trägem öffentlicher Interessen und von Personen, die

ein Interesse glaubhaft machen, schriftliche Stellungnahmen eingebracht werden.

Der Bürgermeister:

(Otto Kleiber)

 

mehr
Eintragungsverfahren Volksbegehren "Asyl europagerecht umsetzen", "Smoke - JA", "Smoke NEIN" - Kundmachung

Das Eintragungsverfahren für die Volksbegehren mit der Kurzbezeichnung „Asyl europagerecht umsetzen“, "Smoke JA", "Smoke Nein" findet in der Zeit vom 22. bis inklusive 29. Juni 2020 statt. Eintragungslokal: 5340 Sankt Gilgen, Mozartplatz 1, EG - Bürgerservice. Näheres (Öffnungszeiten) entnehmen Sie bitte dem Kundmachungsdokument

mehr
Kundmachung Ansuchen Einzelbewilligung Baugau Liegenschaftsverwaltungs - GmbH - Erweiterung Kellerräumlichkeiten und Errichtung Poolanlage

Gemäß § 73 Abs. 1 des Salzburger Raumordnungsgesetzes - ROG 2009, LGBI. Nr.

30/2009 i.d. g. F. wird kundgemacht, dass die Burgau Liegenschaftsverwaltungs-GmbH,

vertreten durch die Kanzlei Dr. Johannes Edelsbacher, um eine raumordnungsmäßige

Bewilligung (Einzelbewilligung) für die Erweiterung der Kellerräumlichkeiten und Errichtung

einer Poolanlage, sowie geringfügige Änderungen im Innenbereich der best. Villa auf den

Grundstücken Nr. .42 KG Unterburgau (EZ 32), 76/1 KG Unterburgau (EZ 32),

am 26.02.2020 angesucht hat.

 

Die Einreichunterlagen liegen während der Amtsstunden (Montag bis Freitag vormittags)

vier Wochen ab dem Tage des Anschlages der Kundmachung im Gemeindeamt - Bauamt

zur Einsichtnahme auf.

 

Innerhalb der Auflagefrist können von den Trägern öffentlicher Interessen und von

Personen, die ein Interesse glaubhaft machen, hriftliche Stellungnahmen eingebracht

werden.

Der Bürgermeister:

(Otto Kloiber)

 

mehr
Stellungskundmachung 2020 - Ergänzung

Aufgrund der durch die österreichische Bundesregierung angeordneten Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie sind die Stellungen (Musterungen) seit 16. März 2020 ausgesetzt!

Die Stellungskundmachung des Geburtsjahrganges 2002 für das Jahr 2020 hat aus diesem Grund keine Gültigkeit mehr.

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund geänderter Rahmenbedingungen (20 statt bisher 60 Personen pro Stellungstag) nicht mehr alle Stellungspflichtigen einer Gemeinde gemeinsam zur Stellung fahren können. Einige Stellungstermine werden sich nach hinten verschieben, womöglich sogar ins Jahr 2021.

Die Stellungspflichtigen Ihrer Gemeinde werden durch die Ergänzungsabteilung des Militärkommando Salzburg zu einem neuen Stellungstermin geladen.

mehr
Waldbrandschutzverordnung vom 06.04.2020

Bitte beachten Sie die aktuelle Waldbrandschutzverordnung!

mehr
2020 - Kundmachung Steuern-Abgaben-Tarife

Die Gemeindevertretung hat in der Sitzung am 21. 11. 2019 die Abgaben, Steuersätze und Tarife für das Jahr 2020 festgelegt. Entnehmen Sie bitte die Tarifsätze dem angeschlossenen Kundmachungsdokument.

mehr