Alle aktuellen Veranstaltungen in und um Sankt Gilgen
mehr
Trauerparte Margit Luger

Frau Margit Luger ist am 22.6.2019 verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen!

mehr
Foto: AUFO
Regionaleinrichtungen AUFO/REFS neu konstituiert
Foto: AUFO

Der Gemeindeverband AUFO (Abfall- u. Umweltberatung Flachgau Ost) sowie der Verein Regionalenwicklung Fuschlseeregion (REFS) als Zweigverein der LEADER Region FUMO (Fuschlsee/Mondsee), haben sich bei der jüngsten Regionalversammlung nach den im Frühjahr erfolgten Gemeindevertretungs- u. Bürgermeisterwahlen neu konstituiert.

Zum neuen Obmann der beiden Regionaleinrichtungen wurde:

Bgm. Thomas Ließ, Hof b.Sbg.,

zum Obmannstellvertreter:

Bgm. Rupert Reischl, Koppl,

gewählt.

Weitere Vorstandsmitglieder der REFS sind:

Bgm. Johann Grubinger, Thalgau und Bgm. Franz Josef Vogl, Fuschl a. See.

Die Fuschlseeregion ist seit 2014 länderübergreifende LEADER Region mit dem Mondseeland (FUMO).

Foto: AUFO

v.l.n.R. vordere Reihe:  Bgm. Josef Weikinger, Strobl, Obmann Bgm. Thomas Ließ, Hof b.Sbg., Bgm. Otto Kloiber, St. Gilgen, Bgm. Mag.Johannes Fürstaller, Ebenau, Bgm. Franz Josef Vogl, Fuschl a.See.

v.l.n.R. hintere Reihe:  Bgm. Paul Weissenbacher, Hintersee, Bgm. Josef Wörndl, Faistenau, Obmstv. Bgm. Rupert Reischl, Koppl, Bgm. Johann Grubinger, Thalgau, Bgm. Wolfgang Ganzenhuber, Plainfeld.

mehr
Sankt Gilgen bei uns - Ausgabe 2/2019

Die aktuelle Ausgabe der vom Verein Zukunft Sankt Gilgen herausgegebenen Informationsschrift steht zum Download zur Verfügung. (5,8 MB - pdf) - Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe: 18.7.2019

mehr
Neues Schulungsangebot für BETREUENDE UND PFLEGENDE ANGEHÖRIGE

Angebot des Hilfswerk Salzburg

Mit Tipps, Anregungen und praktischen Übungen helfen wir Ihnen dabei, den Betreuungsalltag gut zu meistern!

 


08. Mai, 18 -20 Uhr Basismodul „Betreuung & Pflege zuhause“
07. Juni, 16 -19 Uhr „Stolperfallen erkennen – Stürze vermeiden“
28. Juni, 16 -19 Uhr „Demenz verstehen – Beziehung gestalten“
12. Juli, 16 -19 Uhr „Hilfsmittel die den Alltag erleichtern“
26. Juli, 16 -19 Uhr „Heben, Stützen und Begleiten“

Schulungsort: Hilfswerk Bildungszentrum im Wissenspark Urstein (Puch bei Hallein)

Die Trainingsmodule können auch einzeln besucht werden.

Das Basismodul ist kostenlos. Kosten je weiteres Trainingsmodul: 25 EUR

Jetzt unverbindlich informieren oder gleich anmelden unter:
0662 434702 oder bildung@salzburger.hilfswerk.at.

mehr
mehr
mehr
Geld für die Familienkassa - aktuelle Informationen
mehr
Informationsbroschüren des Landes - immer aktuelle Auskünfte für alle Lebensbereiche
mehr