Trauerparte Franz Eisl - "Adam Franzl"

Herr Franz Eisl, "Adam-Franzl", ist am 5.11.2018 im 92. Lebensjahr verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
Foto: Bundesheer/Markus ZINNER
Foto: Bundesheer/Markus ZINNER
mehr
Großübung am Wolfgangsee - Flachgauer Einsatzkräfte sind für den Ernstfall gerüstet

Katastrophenschutzübung Wolfgangsee erfolgreich absolviert

Salzburger Landeskorrespondenz, 20.10.2018
(LK) Die großangelegte Katastrophenschutzübung im Bereich des Wolfgangsees konnte heute trotz etwas diesigen Wetters plangemäß durchgeführt werden. „Die Zusammenarbeit der beteiligten Organisationen – Wasserrettung, Rotes Kreuz, Feuerwehr, Bundesheer und Polizei – hat hervorragend geklappt“, zog der Flachgauer Katastrophenschutzreferent Michael Walder ein Resümee der Übung.

„Besonders Wert gelegt haben wir in der Vorbereitung auf eine möglichst realistische Katastrophensituation. Bis zuletzt wusste keiner der Übungsteilnehmer, was genau auf ihn zukommen wird. Die Einsatzkräfte haben diese für sie überraschende Herausforderung ohne Zwischenfälle gemeistert.

Bootsunfall mit 25 Verletzten wirklichkeitsnah nachgestellt

Es galt, ein havariertes Wolfgangsee-Boot der Salzburg AG mit 42 Passagieren, von denen laut Übungsannahme 25 ‚lebensecht‘ verletzt waren, mit Kräften der Wasserrettung an Land in Sicherheit zu bringen. Mit dabei waren bereits Rot-Kreuz-Helfer und Notärzte, die eine Erstversorgung noch auf dem Wasser durchführten. Per Hubschrauber wurden Taucher direkt zum Boot geflogen – auch dieser Einsatzteil verlief für Walder äußerst zufriedenstellend.

Pilotenbergung und Waldbrandbekämpfung im Berggebiet

Das Bundesheer kam beim angenommenen Absturz eines Hubschraubers zum Einsatz. Das Fluggerät wurde per Sender gepeilt. Anschließend rückten die Bergungsmannschaften der Feuerwehr in das bergige Almgebiet an, um einerseits die verunglückten Piloten zu bergen und andererseits den angenommenen Waldbrand zu bekämpfen. Per Bundesheerhubschrauber wurden die Verletzten ins Tal bzw. in das nächstgelegene Krankenhaus von Bad Ischl gebracht. „Die heutige Übung hat gezeigt, dass die Flachgauer Einsatzkräfte für den Ernstfall gerüstet sind“, so Walder. LK_181020_60 (sm)

Medienrückfragen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735.

Redaktion: Landes-Medienzentrum.


Ursprünglicher Bericht vom 20.10.2018

Mehr als 270 Mann im Einsatz / Hubschrauberabsturz, Waldbrand und Bootshavarie als Herausforderung für Helfer
Salzburger Landeskorrespondenz, 20.10.2018

(LK)  Rund um die Gemeinden St. Gilgen und Strobl findet am heutigen Nachmittag eine großangelegte Katastrophenschutzübung statt. Mehr als 270 Einsatzkräfte der verschiedensten Organisationen bewältigen drei unterschiedliche Notfälle zeitgleich.
Ein Hubschraubersturz mit folgendem Waldbrand, ein sinkendes Boot mit dutzenden Passagieren und zwei zu versorgende Schwerverletzte – mit dieser dramatischen Situation setzten sich im Moment mehr als 270 Einsatzkräfte der Wasserrettung, Rotem Kreuz, Feuerwehr, Polizei und dem Bundesheer auseinander. Das Drehbuch, das die Organisatoren dafür geschrieben haben, verfolgt am Schluss ein Ziel: Eine noch bessere Zusammenarbeit von Bezirkshauptmannschaft, den Blaulichtorganisationen sowie dem Bundesheer.

Frauen und Kinder zuerst!
Neben der Boots-Evakuierung unweit der spektakulären Falkensteiner Wand sind die Helferinnen und Helfer gerade intensiv im Wald beschäftigt. Ein Hubschrauberabsturz hat dort einen Brand verursacht und droht sich auszubreiten. Außerdem benötigen zwei Schwerverletzte einen sofortigen Transport per Helikopter in die Krankenhäuser Bad Ischl und Vöcklabruck.

42 Statisten sorgen für realistische Bedingungen
Die in Seenot geratenen Passagiere auf dem Wolfgangsee werden von 42 Statisten dargestellt. „Sie wurden im Vorfeld geschminkt und als Verletzte oder Schwerverletzte ‚eingewiesen‘, um die Einsatzkräfte vor realistische Herausforderungen zu stellen. Genau geachtet wird unter anderem auf die reibungslose Übergabe von Verletzten sowie die Kommunikation zwischen den Helfern “, so Übungsleiter Michael Walder von der Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung. Er führt mit anderen Experten der beteiligten Einsatzorganisationen sozusagen Regie, im Anschluss wird der Ablauf genauestens evaluiert. LK_181021_140 (lk/sm)

Medienrückfragen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Redaktion: Landes-Medienzentrum

Fotos: Coopyright: Österreichische Rotes Kreuz 

mehr
Trauerparte Walter Betschel

Herr Walter Betschel ist am 7.10.2018 im 78. Lebensjahr verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
Trauerparte Elfriede Randacher

Frau Elfriede Randacher ist am 5.10.2018 im 93. Lebensjahr verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
Akzente Newsletter für unsere Jugend - Oktober 2018

Newsletter Akzente

4. Oktober 2018

22. Oktober:

Landesjugendorchester

Vivaldi, Mozart, Grieg und Tschaikowsky stehen beim diesjährigen Herbstkonzert auf dem Programm. Am 22. Oktober findet um 11 Uhr die Vorstellung für Schulklassen, um 19 Uhr das Abendkonzert statt.

Mehr >>

Workshop: 

Kinder brauchen Abenteuer!

Der kostenlose Workshop am 10. Oktober bei akzente Salzburg möchte Eltern und PädagogInnen ermutigen, Kindern Lernmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen, in denen sie sich bewähren dürfen. Risikobewusste Pädagogik im wahrsten Sinne des Wortes als vertrauensvolle Begleitung ins Wagnis Leben. 
Mehr >>

 

Jugendumfrage:

Mittersill FRAGT NACH

Mittersill ist eine der fünf Pinzgauer Gemeinden, die im Rahmen des LEADER-Projekts „Jugend vor Ort“ die aktive Jugendarbeit verstärken will, um die Lebensqualität „ihrer“ Jugendlichen lokal zu verbessern. Derzeit läuft dafür die Online-Jugendumfrage, um direkt von den Jugendlichen ein Bild der derzeitigen Situation zu erhalten.  
Mehr >>

 

Jetzt anmelden:

Jugendbegegnung Elixhausen

19. bis 23. Oktober, Jugendbegegnung „60 Jahre Nachbarschaft“ in Elixhausen: Lerne junge Menschen aus Siebenbürgen kennen, verbringe eine tolle Zeit und knüpfe Freundschaften. Noch sind Plätze frei! Die Veranstaltung richtet sich an Jugendlichen von 16 bis 26 Jahren und ist kostenlos. 
Information und Anmeldung >>

 

Sei dabei! 

„Erasmus+ Days“ am 12. Oktober 

akzente International veranstaltet um 16 Uhr eine „European City Rallye“ unter dem Motto „Entdecke Europa in deiner Stadt“. Im Anschluss ab 18 Uhr laden wir gemeinsam mit den europäischen Freiwilligen zu einem internationalen Get-together. Wenn du Interesse an internationalen Themen, dem „Erasmus+“-Programm und am Europäischen Solidaritätskorps hast, dann komm vorbei!
Mejr>>

 

Bewährtes neu gestaltet:

Lebenskompetenzprogramm für Volksschulen

Suchtprävention in der Volksschule bedeutet nicht Drogenaufklärung, sondern beginnt bei allgemeiner Gesundheitsförderung und persönlichkeitsstärkenden Maßnahmen. Mit „Gemeinsam stark werden“ bieten die österreichischen Fachstellen Suchtprävention ein neu gestaltetes Unterrichtsprogramm zur psychosozialen Gesundheitsförderung.
Mehr >>

 

Ab 10. Oktober:

SportFreunde 

Gemeinsam mit einem Profi-Team aus TrainerInnen und PädagogInnen können Mädchen und Burschen mit Fluchtgeschichte oder sozialer Benachteiligung im Alter zwischen 12 und 17 Jahren im Projekt SportFreunde über ein Jahr hinweg kostenlos an sportlichen Aktivitäten teilnehmen. 
Mehr >>

 

Offene Stellen:

Dein Auslandsabenteuer! 

Du möchtest einfach mal ab ins Ausland? Jetzt noch schnell bewerben, wir haben offene Freiwilligenprojekte in Spanien, Polen, England und ganz Europa für dich. 

Mehr >>

Training:

Art.A Academy Youth

Dieses Training vom 15. bis 19. Oktober in Salzburg ist ein Weiterbildungsangebot für erwachsene, kunstbegeisterte JugendarbeiterInnen zum Thema „partizipative und dezentrale Kulturarbeit“. 

Mehr>>

 

Fernweh?

Mach den Auslands-Check!

Im Herbst gibt es einige Infoveranstaltungen zum Thema Auslandsaufenthalte. Wir stellen euch verschiedene Möglichkeiten vor und gemeinsam finden wir heraus, was das passende Auslandsabenteuer für dich sein könnte.

Mehr >>

Ferialjobbörse:

Jobs oder Praktika für die Weihnachtsferien

Sie sind auf der Suche nach motivierten jungen Leuten für ein Praktikum oder einen Ferialjob? Auf unserer Jobbörse können Sie kostenlos und unkompliziert offene Stellen ausschreiben!

Mehr >>

Druckfrisch:

S-Pass Magazin Spezial

Im neuen S-Pass Magazin spezial dreht sich alles um das Thema Bildung! Was braucht man heute an Bildung? Welcher Lerntyp bist du? Wie schauen Karrierewege aus? …

Jetzt reinlesen >>

S-Pass App:

Dein Freifahrtsausweis am Smartphone

Richtig praktisch: Lade dir deine s’COOL-CARD bzw. SUPER s’COOL-CARD auch digital aufs Smartphone  – ganz bequem und unkompliziert in der S-Pass App! 

Mehr >>

mehr
Trauerparte Anna Randacher

Frau Anna Randacher ist am 2.9.2018 im 94. Lebensjahr verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
Trauerparte Rosina Flachberger

Frau Rosina Flachberger ist am 27.8.2018 im 93. Lebensjahr verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
Lehre mit Matura im Flachgau: Info-Abend für Lehrlinge und Eltern am BFI Salzburg

Lehre mit Matura im Flachgau: Info-Abend für Lehrlinge und Eltern am BFI Salzburg

Am 06.09.2018 informiert das BFI in der Stadt Salzburg über Lehre mit Matura und Kurse mit Beginn im Herbst 2018!

Einen Beruf erlernen und sich trotzdem die Option auf eine Hochschulausbildung bewahren – geht das? Ja, durch „Lehre mit Matura“ können junge Menschen ihren Traum von der Matura schnell und zielführend verwirklichen. Gleichzeitig erlernen sie ihren Traumberuf, verdienen dabei eigenes Geld und müssen trotzdem nicht auf die Reifeprüfung verzichten. Die Ausbildung wird vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung gefördert und ist somit ist für Lehrlinge kostenlos. Einzige Bedingung: ein gültiger Lehrvertrag.

Das BFI Salzburg bietet Lehre mit Matura auch in der Stadt Salzburg an. So steht jungen Menschen dieses Bildungsangebot an sieben Standorten im gesamten Bundesland zur Verfügung und erspart lange Fahrzeiten.

Informieren und schon im Herbst 2018 durchstarten!

Das BFI lädt zum Info-Abend am 06.09.2018 um 19.00 Uhr in das BFI Salzburg. Interessierte erhalten hier kostenlos und unverbindlich alle Informationen zu Lehre mit Matura. Um Anmeldung wird gebeten.

Zu Gast beim Info-Abend ist auch Gastrednerin Mag.a Gabriele Hornung. Sie ist Erziehungswissenschafterin, Trainerin, Beraterin und Lern-Coach und wird zum Thema: "Lernen ist Entwicklung – in Sicherheit und Entspanntheit!" spannende Erkenntnisse präsentieren.

BFI Salzburg Kundencenter

Schillerstraße 30, 5020 Salzburg
Tel.: 0662/88 30 81-0
E-Mail: anmeldung@bfi-sbg.at

www.bfi-sbg.at/kurse/berufsmatura

mehr
Trauerparte Emma Prepasser

Frau Emma Prepasser ist am 24.8.2018 im 96. Lebensjahr verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
Trauerparte Theresia Hauer

Frau Theresia Hauer ist am 24.8.2018 im 91. Lebensjahr verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
EKiZ Sankt Gilgen - Herbstprogramm 2018

Das aktuelle Herbstprogramm des EKIZ St. Gilgen ist erschienen. Anmeldungen sind bis 24.9.2018 telefonisch unter der jeweils bei der Veranstaltung angeführten Telefonnummer möglich.

Nutzen Sie die Möglichkeiten für Ihre Kleinsten !

 

 

mehr
Musikalische Früherziehung - Angebot des Musikums ab September 2018

Das Musikum bietet ab 25.9.2018 einen speziellen Kurs für "Musikalische Früherziehung" in St. Gilgen an. Anmeldungen bis 25.9.2018 sind beim Musikum vorzunehmen.

mehr
Akzente Newsletter September 2018

 

Aktuelles und Neues für unsere Jugend !

 

Newsletter Akzente

22. August 2018

 

akzente Salzburg fragt nach:

Was willst du Politikerinnen und Politiker fragen?

Bildung, EU, Gesundheit, Sicherheit, Umwelt, Wirtschaft oder ein ganz anderes Thema: Was würdest du Politiker/innen gerne fragen? Mach mit bei unserer kurzen Online-Umfrage. Als Dankeschön verlosen wir eine „ÖBB Vorteilscard Jugend“.

Hier geht’s zur Umfrage >>

 

S-Pass Verlosung: 

Hip Hop goes Theatre

Weltweit erfolgreiche urbane TanzkünstlerInnen begeistern am 21. und 22. September mit ihrer spektakulären Körperbeherrschung und innovativen Ideen. Sei mit S-Pass Vorteil beim diesjährigen „Hip Hop goes Theatre“ dabei und gewinne Karten!

Zum Gewinnspiel >>

27. September 2018:

Karriereforum Lehre im Europark

Bei der Lehrlingsmesse der Salzburger Nachrichten können Schüler/innen bis zu 80 Lehrberufe hautnah kennenlernen. Die akzente Jugendinfo und der S-Pass, die Salzburger Jugendkarte, versorgen euch vor Ort mit Infos und tollen Preisen!

>>

28. September:

Weltkindertag 2018

Anlässlich des Weltkindertags finden am 28. September in Stadt und Land Salzburg Spielefeste und Kinderkinos statt.

Zum Programm >>



Öffi dich: 

Peer-Projekt zu nachhaltiger Mobilität sucht Teilnehmer/innen

Junge Menschen, die sich für Mobilität und Umwelt interessieren, können sich noch bis 17. September für die Peer-Ausbildung bewerben. Es warten Unterstützung, Gleichgesinnte und Seminare in Wien.

>>

Save the Date: 

„Erasmus+ Days“ am 12. Oktober 

akzente International veranstaltet um 16 Uhr eine „European City Rallye“ unter dem Motto „Entdecke Europa in deiner Stadt“. Im Anschluss ab 18 Uhr laden wir gemeinsam mit den europäischen Freiwilligen zu einem internationalen Get-together. Wenn du Interesse an internationalen Themen, dem „Erasmus+“-Programm und am Europäischen Solidaritätskorps hast, dann komm vorbei!

Infos & Anmeldung bei Bene Wimmer >>

FM4 Kalender:

Kostenlos in der akzente Jugendinfo!

Juhu, er ist wieder da! Hol dir deinen FM4-Schülerkalender ab 27. August gratis in der akzente Jugendinfo – mit vielen Infos, Event- und Konzerttipps u.v.m. Nur solange der Vorrat reicht!

akzente Jugendinfo >>

Elternkurs 

„Hilfe, mein Kind pubertiert!“ 

Der 3-teilige Elternkurs am 1., 8. und 22. Oktober richtet sich an Eltern pubertierender Jugendlicher, die den Herausforderungen des Erziehungsalltags mit (mehr) Gelassenheit und Zuversicht begegnen wollen.

>>

Für Spielbegeisterte:

Salzburger Spieletage 2018

Rund 2.500 Brettspiele warten am 29. und 30. September auf Spielbegeisterte aller Altersgruppen. Losgewürfelt wird jeweils um 10.00 Uhr im Petersbrunnhof im Nonntal. Es warten Spielturniere mit tollen Preisen, ein Spieletauschmarkt, Vielspieler-Spiele und, und, und!

>>

Terminaviso:

Aufbaulehrgang Außerschulische Jugendarbeit

Ende 2018 / Anfang 2019 findet in Salzburg und Linz wieder ein Aufbaulehrgang für JugendarbeiterInnen statt. Wir haben schon die ersten Infos!

>>

Gesunde BoXXX:

Jetzt für den Herbst reservieren

Im Jugendzentrum sind Aktivitäten zum Thema Gesundheit geplant? Die Gesunde BoXXX liefert viele tolle Materialien und Übungen, und kann kostenlos ausgeliehen werden. Jetzt gleich für Herbst reservieren!

>>



Workshop:

Cannabiskonsum Jugendlicher

Im Workshop am 24. Oktober für Jugend- und SozialarbeiterInnen wollen wir eine sachliche Auseinandersetzung mit dem Thema ermöglichen und Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit konsumierenden Jugendlichen diskutieren.

>>

 

 

 

mehr
Trauerparte Walter Bloier

Herr Walter Bloier ist am 4.7.2018 im 70. Lebensjahr verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

mehr
Sankt Gilgen bei uns - Ausgabe 3/2018

Die aktuelle Ausgabe der vom Verein Zukunft Sankt Gilgen herausgegebenen Informationsschrift steht zum Download zur Verfügung. (6,4 MB - pdf) - Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe: 18.10.2018

mehr
Trauerparte Otto Schwaighofer

Herr Otto Schwaighofer, Inhaber der Ehrennadel der Gemeinde St. Gilgen, ist am 9.8.2018 im 90. Lebensjahr verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

Die Gemeinde Sankt Gilgen wird dem Verstorbenen stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

mehr
Information ÖPNV - Stammkunden nehmen ihre Hunde künftig gratis mit

Stammkunden nehmen ihre Hunde künftig gratis mit

Ab 01. Juli 2018 können Jahreskartenbesitzer ihren Hund gratis in Obus, Bus und Bahn auf den SVV-Linien mitnehmen. Bisher ist es gerade bei Jahreskarteninhabern, welche regelmäßig mit ihrem Vierbeiner unterwegs waren, zu unverhältnismäßig hohen Zusatzkosten gekommen. Für ihren Hund mussten Frauli oder Herrli zusätzlich zur eigenen Jahreskarte noch Monatskarten lösen. „Die bisherige Regelung war weder kundenfreundlich noch argumentierbar. Wir bedanken uns bei den Verkehrsunternehmen und der Landespolitik, dass nun doch die aus Kundensicht optimale und einfache Lösung umgesetzt werden kann“, freut sich Allegra Frommer, Geschäftsführerin der Salzburger Verkehrsverbund GmbH. Die Ausfälle für Tarifeinnahmen der Verkehrsunternehmen übernimmt die Salzburger Verkehrsverbund GmbH.

Die Gratismitnahme gilt für Inhaber aller SVV-Jahreskarten, Edelweißtickets, und Salzburg City Tickets im jeweiligen Gültigkeitsbereich. Bei Einzelfahrten, Tages- oder 24-Stundenkarten ist wie bisher der Minimumtarif für den Hund zu entrichten.

 

mehr
Ein halbes Jahr nach Einführung bereits 5.700 Edelweiß-Tickets verkauft

• Mehr als 5.700 SeniorInnen erfahren Salzburg mit Obus, Bus und Bahn
• Der Hund fährt mit: Ab 1. Juli mit allen JahreskartenbesitzerInnen sogar kostenlos
• Mehr als 75 Prozent Neukunden

Der Ticketverkauf läuft gut: Der Salzburger Verkehrsverbund führte im Dezember 2017 mit dem Edelweiß-Ticket eine neue, günstige Öffi-Netzkarte für Menschen ab 63 Jahren ein. Das Interesse der Öffi-StammkundInnen ist groß: Genau ein halbes Jahr später konnten bereits 5.700 Edelweiß-Tickets verkauft werden.
„Vor Einführung des Edelweiß-Tickets gab es 1.300 Jahreskartenkunden in der Altersgruppe über 63 Jahren. Das heißt, wir konnten in einem halben Jahr mindestens 4.400 neue Stammkunden für den öffentlichen Verkehr gewinnen. Der Anteil der Neukunden beträgt über 75 Prozent“, erklärte Allegra Frommer, Geschäftsführerin der Salzburger Verkehrsverbund GmbH. 

Top Angebot für Senioren: Jahreskarte für Öffis um 299,- Euro 

Das Edelweiß-Ticket gilt für eine unbegrenzte Anzahl von Fahrten in allen Linienbussen und Bahnen in Stadt und Land Salzburg. Es gibt keine zeitlichen Enschränkungen. Das „edelweiß ticket“ kostet 299,- Euro pro Jahr oder 25,- Euro bei monatlicher Abbuchung. Zusätzliches Zuckerl ab Juli: Hunde fahren gratis mit
Am 1. Juli fand der alljährliche Tarifwechsel statt. Für die Inhaber des Edelweiß-Tickets gibt es gleich zwei positive Botschaften: Der Preis wurde nicht erhöht und bleibt bei 299,- Euro pro Jahr. Zudem können ab 1. Juli Besitzer von Jahreskarten und Edelweiß-Tickets ihren Hund gratis in Obus, Bus und Bahn auf den SVV-Linien mitnehmen.


Mehr Infos und Bestellung unter: www.salzburg-verkehr.at

mehr
Akzente Newsletter August 2018

 

Alles was sich aktuell im Land so tut - Informationen für unsere Jugend!

 

Newsletter Akzente

1. August 2018

 

Infonachmittag:

Freiwilligenprojekte in Erasmus+

Lust auf ein Auslandsabenteuer? Am 10. August um 17 Uhr gibt es in der akzente Jugendinfo alle Infos rund um geförderte Freiwilligeneinsätze in Europa.

>>

 

Herbergssuche:

akzente sucht Unterkünfte

Wir suchen ab Herbst Zimmer für junge Menschen aus ganz Europa, die in Salzburg über „Erasmus+“ bis zu ein Jahr lang freiwillig arbeiten. Gefragt sind Einliegerwohnungen, WG-Zimmer, Privatzimmer usw. Wir freuen uns über jeden Tipp!

>>

Instagram Gewinnspiel:

 #BLICKWINKELHEIMAT

Du machst gerne Fotos? Hast den Blick für coole Aufnahmen? Und bist gerne in der Fuschlseeregion unterwegs? Dann wollen wir deine Bilder! Lade dein Bild bei Instagram hoch mit #blickwinkelheimat und #fuschlseeregion. Mit etwas Glück gewinnst du ein nagelneues Huawei P20 Pro und einen Instagram Workshop!

>>

Film ab:

Sommerkino 2018

Bis 29. August gibt es noch jeden Mittwoch ab 21 Uhr ein buntes Open Air Kino-Programm im Volksgarten – dieses Jahr bei jedem Wetter! Eintritt frei. 

Hier geht's zum Programm >>

Stadt & Flachgau:

Move for Fun

Bis Mitte August gibt es in der Stadt Salzburg und in Nußdorf bzw. Oberndorf ein kostenloses Sport-, Spiel- und Kreativprogramm für Jugendliche. Action und Spaß stehen im Vordergrund, alle sind herzlich willkommen!

>>

S-Pass Bäderpartner:

Abkühlung gefällig?

Auf S-Pass-Mitglieder warten zahlreiche Ermäßigungen in Frei- und Strandbädern im gesamten Bundesland Salzburg! Hier erfährst du, in welchen Bädern es coole Vorteile für heiße Tage gibt …

>>

Jugendumfragen im Pinzgau:

Bramberg und Krimml fragen nach

Bramberg und Krimml möchten im Rahmen des LEADER-Projekts „Jugend.vorOrt“ wissen, wie es den Jugendlichen in ihrer Gemeinde geht. Mach mit bei der Online-Umfrage, es winken tolle Preise!

Krimml >>      Bramberg >> 

Elternkurs 

„Hilfe, mein Kind pubertiert!“ 

Der 3-teilige Elternkurs am 1., 8. und 22. Oktober richtet sich an Eltern pubertierender Jugendlicher, die den Herausforderungen des Erziehungsalltags mit (mehr) Gelassenheit und Zuversicht begegnen wollen.

>>

akzente Jugendinfo:

Sommeröffnungszeiten

Die akzente Jugendinfo hat in den Sommerferien verkürzte Öffnungszeiten: Von 9. Juli bis 7. September sind wir von Montag bis Freitag zwischen 9 und 14 Uhr für euch da. Von 13. bis 24. August haben wir geschlossen.

>>

Terminaviso:

Aufbaulehrgang Außerschulische Jugendarbeit

Ende 2018 / Anfang 2019 findet in Salzburg und Linz wieder ein Aufbaulehrgang für JugendarbeiterInnen statt. Wir haben schon die ersten Infos!

>>

Bis zu 750 Euro:

„Eure Projekte“ fördert Ideen!

Junge Leute, die sich engagieren wollen für ein gutes Leben ohne Rauch und Alkohol, können sich jetzt Geld für ihre Projektidee abholen. Alle Infos und Beratung gibt es bei der akzente Jugendinfo.

>>

Workshop:

Cannabiskonsum Jugendlicher

Im Workshop am 24. Oktober für Jugend- und SozialarbeiterInnen wollen wir eine sachliche Auseinandersetzung mit dem Thema ermöglichen und Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit konsumierenden Jugendlichen diskutieren.

>>

 



 

mehr
Sankt Gilgen bei uns - Ausgabe 2/2018

Die aktuelle Ausgabe der vom Verein Zukunft Sankt Gilgen herausgegebenen Informationsschrift steht zum Download zur Verfügung. (6, MB - pdf)

Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe: 19.07.2018

mehr
Musikum - neues Angebot ab September 2018 "Musikalische Früherziehung"

Anmeldung und Infos bei:
Lehrperson: Lisa Ellecosta
Telefonisch erreichbar: 0660 3490790
Email: Iisa.ellecosta@musikum.at

mehr
Tanz Kreativ Werkstatt - Musikum Hof

Leitung: Alexandra Degenhardt-Zach

Anmeldung:
Musikum Hof
www.musikum.at 
hof@musikum.at 

mehr
Wolfgangseeabend 2018 des Trachtenvereines D´Stoaklüftla St. Gilgen

Der Trachtenverein lädt zum bunten Wolfgangseeabend herzlich ein.

 

mehr

  • 1
  • -
  • 24