Programm-Anmeldung

Relax Yoga, ab 13.3.2019, 9 Einheiten

Yoga um sich vollkommen zu entspannen!
Anfangs- und Endentspannung, Atemübungen und statische und dynamische Asanas (Körperhaltungen) helfen abzuschalten und zur Ruhe zu kommen. Übungen können individuell gesteigert werden. Geeignet für Anfänger und Erfahrene Yogis.
Mitbringen: Yogamatte, ev. Decke für die Endentspannung
Kursleiterin: Nicole Rees, Yogalehrerin
Ort: Bewegungsraum im Kindergarten St. Gilgen, EG
Termine: 13. 3., 19. 3., 27. 3., 3. 4., 10. 4., 24. 4., 8. 5., 15. 5., 22. 5. 2019
von 20.00 – 21.15 Uhr
Kursbeitrag: € 81,00 für 9 Einheiten

 

mehr
VORTRAG „Schutz vor sexuellem Kindesmissbrauch“ und was Sie tun können, 20.3.2019

Da der Großteil der TäterInnen aus dem nahen sozialen Umfeld stammt, nützen Warnungen vor bösen Unbekannten nur sehr begrenzt.
Wie können wir Kindern Schutz geben, ohne sie permanent zu beaufsichtigen?

Kursleiterin: Mag. Gabriele Rothuber, Dipl. Sexualpädagogin,
Workshopleiterin Verein Selbstbewusst, Bergheim
Ort: Restaurant Brunnwind, Mondseestraße 12 in Sankt Gilgen
Termin: Mittwoch, 20. März 2019 um 19.30 Uhr
Kursbeitrag: € 5,00
Anmeldung bitte unter: 0664/1449881

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Eltern-Kind-Zentrum und Gesunder Gemeinde

mehr
Fit in den Frühling, ab Montag 25.03.2019 - 5 Einheiten

Mit HIIT (Hoch-Intensives-Intervall-Training) trennt sich der Körper erstaunlich schnell von überflüssigem Fett. Das Workout dauert dabei nicht länger als eine halbe Stunde. Abgerundet wird die Einheit mit Faszientraining mithilfe einer Faszienrolle. Bitte, falls vorhanden diverse Rollen oder Tennisbälle mitbringen.
Kursleiterin: Mag. Irene Lindner
Ort: Turnhalle der Mittelschule St. Gilgen
Termin: Montag, 25. März 2019 um 18.30 Uhr
Kursbeitrag: € 25,00 für 5 Einheiten

mehr
Einfache Aufstrich-Variationen - 26.03.2019

Die besten Begleiter für Brot und Gebäck sind die beliebten Aufstriche. Sie sollen schnell zubereitet sein, möglichst vielseitig und zu jedem Anlass passen. Doch oft fallen einem nur die Klassiker wie Liptauer und Co ein. Bei diesem Kochkurs bereiten wir gemeinsam verschiedene Aufstriche zu.
Kursleitung: Julia Seeleitner, BA in Sozial- und Gesundheitsmanagement, diplomierte Ernährungstrainerin, ärztl. gepr. Fastenbegleiterin
Ort: Küche der Neuen Mittelschule St. Gilgen
Termin: Dienstag, 26. März 2019, 18.30 Uhr (ca. 2 Stunden)
Kursbeitrag: € 26,00 inkl. Kursunterlagen und Lebensmittel

mehr
Faszienpilates ab Donnerstag, 4.4.2019 - 10 Einheiten

Im Faszienpilates kombinieren wir Pilatesübungen, Übungen aus dem Faszientraining und massieren mit einer Schaumstoffrolle unseren Körper. Durch die Anwendung der Rolle gelangen wir tief unter die Haut und können so die verklebten oder verdrehten Faszien, die oft Schmerzen verursachen bearbeiten. Durch dieses Training wird die Muskulatur gekräftigt, die Beweglichkeit verbessert und Verspannungen gelöst.
Kursleiterin: Evelyn Schorn, Dipl. Gesundheits-, Pilates- und Medical Personaltrainerin
Ort: Eltern-Kind-Zentrum im Seniorenwohnhaus
Termin: Donnerstag, 4. April 2019, 8.15 Uhr
Kursbeitrag: € 80,00 für 10 Einheiten / Einstieg jederzeit möglich!

mehr
QiGong für Anfänger und Fortgeschrittene, 6.4.2019

„Übungen für ein langes Leben“ - Mitzubringen sind bequeme Kleidung, Socken, Decke

Kursleiterin: Maria Skrein, Dipl. QiGong-Lehrerin
Ort: Bewegungsraum im Kindergarten St. Gilgen
Termin: Samstag, 6.April 2019 von 14.00 - 17.00 Uhr
Kursbeitrag: € 28,00

Workshop
Lebenskraft finden beim Jodeln


Es geht um jodeln - nicht kitschig, sondern ganz klassisch, ganz traditionell, gemischt mit der Moderne und mit viel Gefühl.

Vollblutmusiker und Mundartprofi Alfons Hasenknopf bringt mit viel Spaß und Leichtigkeit die Kunst des Jodelns einem näher.

Ein unvergessliches "machtiges" Erlebnis, dass sich lohnt!

Ort: Mozarthaus Sankt Gilgen, Ischlerstraße 15
Termin: Sonntag, 5. Mai 2019 von 10 – 16 Uhr
Kursbeitrag: € 50,00
Anmeldung bitte unter: 0664/1449881

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Eltern-Kind-Zentrum und Gesunder Gemeinde

 

VORTRAG
„Schutz vor sexuellem Kindesmissbrauch“
und was Sie tun können

Da der Großteil der TäterInnen aus dem nahen sozialen Umfeld stammt, nützen Warnungen vor bösen Unbekannten nur sehr begrenzt.

Wie können wir Kindern Schutz geben, ohne sie permanent zu beaufsichtigen?

Kursleiterin: Mag. Gabriele Rothuber, Dipl. Sexualpädagogin,
Workshopleiterin Verein Selbstbewusst, Bergheim
Ort: Restaurant Brunnwind, Mondseestraße 12 in Sankt Gilgen
Termin: Mittwoch, 20. März 2019 um 19.30 Uhr
Kursbeitrag: € 5,00
Anmeldung bitte unter: 0664/1449881

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Eltern-Kind-Zentrum und Gesunder Gemeinde

 

Anmeldungen für alle Kurse und Vorträge erforderlich:

Elisabeth Ebner, Gemeindeamt St. Gilgen, Tel.: 06227/2445-76, Fax: 06227/8175, email: elisabeth.ebner@gemgilgen.at

mehr
Workshop Lebenskraft finden beim Jodeln, 5.5.2019

Es geht um jodeln - nicht kitschig, sondern ganz klassisch, ganz traditionell, gemischt mit der Moderne und mit viel Gefühl.

Vollblutmusiker und Mundartprofi Alfons Hasenknopf bringt mit viel Spaß und Leichtigkeit die Kunst des Jodelns einem näher.

Ein unvergessliches "machtiges" Erlebnis, dass sich lohnt!

Ort: Mozarthaus Sankt Gilgen, Ischlerstraße 15
Termin: Sonntag, 5. Mai 2019 von 10 – 16 Uhr
Kursbeitrag: € 50,00
Anmeldung bitte unter: 0664/1449881

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Eltern-Kind-Zentrum und Gesunder Gemeinde

mehr
„Patientenverfügung, Patientenrechte, Pflegeregress“, Vortrag am 8.5.2019

Vortragende: Mag. Franziska Wirnsperger
(Zumtobel Kronberger Rechtsanwälte OG)
Ort: Musikraum der Neuen Mittelschule St. Gilgen, Seiteneingang
Termin: Mittwoch, 8. Mai 2019 um 19.00 Uhr
Kursbeitrag: kostenlos

Jeder von uns, die Selbstbestimmungsfähigkeit vorausgesetzt, hat das Recht, über das "Ob" und das "Wie" einer medizinischen Behandlung zu entscheiden. Dies leitet sich aus dem Persönlichkeitsrecht auf Selbstbestimmung ab. Voraussetzung ist die Entscheidungsfähigkeit, also die Folgen seines Handelns im jeweiligen Zusammenhang zu verstehen, seinen Willen danach zu bestimmen und sich entsprechend zu verhalten. Das heißt: Man hat das Recht eine Behandlung auch abzulehnen. Viele Menschen fragen sich, wer über Behandlungen in einer Zeit entscheidet, in der sie nicht entscheidungsfähig sind. Wunsch vieler Menschen ist es daher, mündige Entscheidungen schon vorab zu treffen. Der österreichische Gesetzgeber hat dieses Thema aufgegriffen und das Patientenverfügungsgesetz beschlossen, welches mit 01.6.2006 in Kraft getreten ist (geändert mit der Patientenverfügungs-Gesetz Novelle 2018, in Kraft getreten am 16.1.2019).

Unter Patientenrechten versteht man die Rechte von Patienten gegenüber Heilbehandlern, insbesondere gegenüber Ärzten sowie gegenüber Sozialleistungs- und anderen Leistungsträgern im Gesundheitswesen.

Der Pflegeregress bezeichnete im Fall einer geförderten Langzeitpflege einer Person den Rückgriff (Regress) der Bundesländer auf das Privatvermögen des Betroffenen und dessen Angehörigen. § 330a ASVG hat mit Wirkung vom 1. Jänner 2018 den Pflegeregress bundesweit abgeschafft. Die Einnahmen, die den Ländern durch das Verbot des Pflegeregresses entgehen, werden seitdem aus dem allgemeinen Bundeshaushalt im Ausmaß von 100 Millionen Euro jährlich zur Verfügung gestellt und den Ländern nach einem für das jeweilige Kalenderjahr ermittelten Schlüssel aus dem Pflegefond zugewiesen.
Wer bezahlt jetzt, wenn ich ins Seniorenwohnhaus übersiedeln möchte oder eine Betreuung zu Haus benötige?
Themen, die jeden von uns und unsere Angehörigen treffen können,
daher informieren wir uns!

mehr
Ausgleichs- und Gesundheitsgymnastik für Junggebliebene (10 Einheiten)

Durch gezielte Übungen - in einem abwechslungsreichen Programm mit Musik - erhalten und verbessern wir die Beweglichkeit, Ausdauer sowie Koordination und somit das gesamte Wohlbefinden.
Mitzubringen: Gymnastikbekleidung und –schuhe, Matte
Kursleiterin: Gerda Lacher
Ort: Turnhalle der Volksschule St. Gilgen
Termin: jeweils Mittwoch von 17.30 – 18.45 Uhr – Kurs läuft bereits – Einstieg jederzeit möglich!
Kursbeitrag: € 60,00 für 10 Einheiten

mehr
Werde geistig und körperlich STARK durch „Kickboxen“

Du willst etwas für deine Fitness tun, Selbstverteidigung lernen, nette Leute kennen lernen?
Dann schau vorbei und werde Teil unseres Teams. Das abwechslungsreiche Training ist geeignet für Jung und Alt. (ab 12 Jahre....)
Es wird von unserem erfahrenen und staatlich geprüften Trainerteam geleitet. Beweglichkeit, Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordinationsfähigkeit gepaart mit Disziplin, Mut, Ehrgeiz und Taktik werden bei dieser modernen Kampfsportart gefragt.
Kursleitung:
Martin Jevsinek, 4. Meistergrad Schwarzgurt, Landestrainer Salzburg, Europameister 2006,
Isabella Oberhauser, staatl. geprüft. Basic Instructor, Schwerpunkt K1 Vollkontakt Kickboxen
Ort: Turnhalle der Volksschule St. Gilgen
Termin: jeden Dienstag und Donnerstag / Kurs läuft bereits – Einstieg jederzeit möglich
von 19.00 - 21.00 Uhr
Kursbeitrag: € 170,00 für Erwachsene, € 120,00 für Schüler/Studenten
jeweils pro Semester

mehr
Lu Jong, Tibetische Heilbewegungslehre (10 Einheiten)

Lu Jong ist eine 8000 Jahre alte Bewegungslehre. Die Körperübungen wurden entwickelt, um unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Mit den Übungen können wir Heilungsprozesse unterstützen, negative Emotionen überwinden und unsere Energie steigern!
Mitzubringen: Matte, Sitzkissen, bequeme Kleidung
Kursleitung: Gertrude Weber, zertifizierte Lu Jong Lehrerin
Ort: Bewegungsraum im Kindergarten St. Gilgen, 1. OG
Termin: Mittwoch von 19.00 – 20.30 Uhr – Kurs läuft bereits – Einstieg jederzeit möglich
Kursbeitrag: € 9,00 pro Einheit oder 10 Einheiten um € 80,00

mehr